Diablo 4: Charaktererstellung für Barbaren und Hexenmeister enthüllt

Diablo 4: Charaktererstellung für Barbaren und Hexenmeister enthüllt

Blizzard Entertainment hat den Schleier um das aufregende Charaktererstellungssystem von Diablo 4 gelüftet. Die Gerüchteküche um ein neues Veröffentlichungsdatum für Diablo 4 brodelt und die Videospielindustrie ist voll mit Informationen und Spekulationen über den kommenden Hack-and-Slash-Teil des kultigen Franchise. Die Autoren von Inhalten teilen ihre Eindrücke vom ersten Akt von Diablo 4 mit und es gibt drei Dinge, die allgemein gelobt werden: die Präsentation der Geschichte, die Anpassung der Charaktere und die viszeralen Kämpfe. Dies ist zweifellos das Spiel, auf das Diablo 2-Fans gehofft haben, seit sie vor über einem Jahrzehnt von Diablo 3 enttäuscht wurden.

Die fünf Klassen, mit denen Diablo 4 an den Start gehen wird, sind für jeden Veteranen der Spielereihe bekannte Archetypen: Barbar, Hexenmeister, Druide, Schurke und Nekromant. Obwohl die Vorschau nur Barbaren, Hexenmeister und Schurken zuließ, können die Spieler davon ausgehen, dass die kommende Open Beta (die Anfang nächsten Jahres starten soll) es ihnen ermöglichen wird, die anderen Klassen vor der Veröffentlichung auszuprobieren.

Obwohl die Charakteranpassung in Diablo 3 mit dem Hinzufügen von Farbstoffen und Transmog Fortschritte gemacht hat, sind die Diablo-Spiele in dieser Abteilung im Vergleich zu ihren Konkurrenten für den größten Teil des Jahrzehnts deutlich zurückgefallen. Diablo 4 versucht nicht nur, diese Lücke zu schließen, sondern sich erneut als führend in seinem Genre zu etablieren. Blizzard hat die Charaktererstellung für die Klassen Barbar und Hexenmeister in Diablo 4 öffentlich gemacht und gewährt den Spielern damit einen fesselnden Einblick in die Anpassungsmöglichkeiten, die sie von Anfang an erwarten können.

Vimeo
INTERESSANT:  Forspoken: Gameplay mit Kampf, Erkundung, Zwischensequenzen und mehr

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x