Search
Generic filters

Diablo Immortal: erreicht neuen Download-Meilenstein, Blizzard verschenkt Ingame-Belohnungen

Diablo Immortal: wallpaper

Der Start von Diablo Immortal war sicherlich ein ereignisreicher, um es vorsichtig auszudrücken. Der kostenlose Action-Rollenspiel-Ableger ist seit seiner Ankündigung umstritten, und bei seiner Veröffentlichung im letzten Monat wurde es von vielen Spielern kritisiert, vor allem wegen der starken Monetarisierung im Endgame.

Trotzdem hat das Spiel an der kommerziellen Front Erfolg, wie es scheint. Innerhalb der ersten zwei Wochen nach der Veröffentlichung hat Diablo Immortal anscheinend über 24 Millionen Dollar an Einnahmen eingebracht, und innerhalb von etwa einer Woche nach der Veröffentlichung wurde es über 10 Millionen Mal installiert, was es zum größten Diablo-Launch aller Zeiten macht (zumindest nach diesem Maßstab).

Jetzt hat es einen weiteren wichtigen Meilenstein überschritten. Auf Twitter verkündete Blizzard Entertainment kürzlich, dass Diablo Immortal mittlerweile über 20 Millionen Mal auf allen Plattformen installiert worden ist. Die Tatsache, dass das Spiel kostenlos spielbar ist, war eindeutig ein großer Pluspunkt. Um diesen Meilenstein zu feiern, verschenkt Blizzard mehrere Ingame-Belohnungen an Spieler, die sich einloggen und diese einfordern.

INTERESSANT:  Diablo 4: Alpha Leak zeigt Anpassungsoptionen, Welt-Tiers und mehr

Diablo Immortal ist für PC, iOS und Android erhältlich.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x