Die 2 Jahre alte Days Gone 2-Petition erhält immer noch Unterschriften

Days Gone: Screenshot

Eine zwei Jahre alte Petition, die Sony auffordert, Days Gone 2 zu entwickeln, sammelt immer noch Unterschriften und nähert sich tatsächlich einem wichtigen Meilenstein. Die Change.org-Petition wurde vor zwei Jahren von Kanhai Raval ins Leben gerufen, nachdem bekannt wurde, dass Sony Days Gone 2 nicht weiterentwickeln würde, nachdem das Originalspiel die Erwartungen des Unternehmens nicht erfüllen konnte. Nach einem Jahr auf der Website hatte die Petition über 100.000 Unterschriften gesammelt und ist nun auf dem besten Weg, 200.000 Unterschriften zu erreichen.

Days Gone ist ein Open-World-Zombiespiel, das von Bend Studio entwickelt wurde, dem Entwickler, der vor allem für seine Syphon Filter-Reihe bekannt ist. Der Hype um Days Gone war in den Monaten vor der Veröffentlichung groß, denn die PlayStation-First-Party-Spiele haben den Ruf, qualitativ hochwertige Erlebnisse zu sein. Leider konnte Days Gone die Erwartungen von Sony nicht erfüllen. Das Spiel erhielt gemischte Kritiken und erzielte nicht die Verkaufszahlen, die man offenbar erwartet hatte.

INTERESSANT:  Need for Speed: Unbound - Systemanforderungen, Barrierefreiheit, Startzeiten und unterstützte Lenkräder enthüllt

Obwohl eine Days Gone-Fortsetzung in Aussicht gestellt wurde, scheint Sony nicht an der Entwicklung des Spiels interessiert zu sein und das Bend Studio hat sich inzwischen anderen Projekten zugewandt. Days Gone-Fans geben die Hoffnung jedoch nicht auf und so erhält die Petition, die Sony um eine Fortsetzung bittet, auch zwei Jahre nach ihrer ersten Veröffentlichung auf Change.org erneut Aufmerksamkeit. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat die Petition bereits über 180.000 Unterschriften. Bei jedem Aktualisieren der Seite erscheinen neue Unterzeichner, was darauf hindeutet, dass die Petition am Ende durchaus die 200.000-Unterschriften-Marke überschreiten könnte.

Es ist unwahrscheinlich, dass Sony davon überzeugt werden kann, eine Fortsetzung von Days Gone zu entwickeln, unabhängig davon, wie viele Leute die Change.org-Petition unterschreiben. Bend Studio ist derweil mit der Entwicklung eines Open-World-Multiplayer-Spiels beschäftigt, wobei zum Zeitpunkt dieses Artikels noch keine weiteren Details bekannt sind. Alles, was bisher bestätigt wurde, ist, dass das Spiel eine brandneue IP sein wird. Fans sollten also keine Verbindungen zu den Syphon Filter- oder Days Gone-Universen erwarten.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x