Die Sims entfacht den kreativen Funken im neuen Kurzfilm

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Electronic Arts und Maxis starten die neue Kampagne „Spark Something“ / „Entfache den Funken“ für Die Sims, um das kreative Potenzial und das kontinuierliche Engagement der Sims-Creator weltweit zu würdigen.

Kreativität ist seit mehr als 22 Jahren ein zentraler Wert von Die Sims. Das Team ist überzeugt, dass die Freude am Entdecken sowohl ihren Innovationsprozess als auch die Community vorantreibt. „Entfache den Funken“ wird mit dem Kurzfilm Lass den Funken überspringen zum Leben erweckt, mit Fokus auf inspirierenden Persönlichkeiten, die Die Sims nutzen, um ihre Kreativität zum Ausdruck zu bringen. Mit dabei sind:

  • Anitta, eine internationale Popsängerin und die erste brasilianische Künstlerin, die einen MTV Video Music Award gewonnen hat.
  • Alok, eine Person, die das binäre Gender-Konzept herausfordert, Bücher schreibt und Performance-Kunst ins Leben ruft.
  • Magnet, eine kreative queere Person, die farbenfrohe Torten mit verspielten floralen Elementen zubereitet.
  • Bob’s Dance Shop, eine Entertainment-Gruppe, die Tanz, Musik und Mode kombiniert, um Freude zu verbreiten und andere zum Selbstausdruck zu ermutigen.

Lass den Funken überspringen folgt dem Weg des ikonischen grünen Plumbobs von Die Sims. Auf seiner Reise von Creator zu Creator wird er immer wieder neu gestaltet und entzündet einen Funken der Inspiration, der auf die Kunst und die Welt um uns herum überspringt, sie transformiert und anregt, die eigene Persönlichkeit selbstbewusst und authentisch zum Ausdruck zu bringen.

INTERESSANT:  Elden Ring: eine Invasion wird zum heilsamen Ballett

Weitere Informationen zu „Entfache den Funken“ sind verfügbar unter: https://ea.com/games/the-sims/news/spark-something

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x