Search
Generic filters

Die Speedlink Gaming Maus “Skell” im Test: viel RGB für wenig Geld

Speedlink: Skell - Bild

Leichte Gaming-Mäuse liegen im Trend, und auch Speedlink hat mit der Skell erst kürzlich ein entsprechendes Modell vorgestellt. Die Gaming Maus, die nur 73 g wiegt und eine gelochte Rückseite hat, erschien im Oktober 2021 und richtet sich mit einem Preis von gerade mal 30€ vor allem an Einsteiger. Dafür verspricht Speedlink neben dem bereits erwähnten geringen Gewicht auch eine RGB-Beleuchtung, die üblichen Zusatztasten sowie einen Sensor mit maximal 4.200 DPI. Ob sich die Speedlink Skell für diesen Preis lohnt, klären wir im Test.

zum Test

Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von PixelCritics habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

AUCH INTERESSANT

Advertisement
0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?