Search
Generic filters
Elden Ring: Screenshot

Elden Ring

Meisterwerk
PC PS4 PS5 XSX Xbox One
Jetzt Kaufen

Die Veröffentlichung von Elden Ring war „keine angenehme Zeit“, sagt Hidetaka Miyazaki

Elden Ring: Screenshot

In einem Interview in der aktuellen Ausgabe der Famitsu sprach der Elden Ring-Direktor Hidetaka Miyazaki über seinen mentalen Zustand während der Veröffentlichung des Spiels. Während des Interviews sprach Miyazaki auch über die Einflüsse von Sekiro: Shadows Die Twice auf die neueste Veröffentlichung des Studios.

Miyazaki sagte, dass die Veröffentlichung von Elden Ring keine angenehme Zeit für ihn war, wie es auch bei allen anderen Spielen der Fall war, bei denen er in der Vergangenheit Regie geführt hat. Er sagt, dass er sich zwar erleichtert fühlt, wenn die Entwicklung des Spiels die Ziellinie erreicht hat, dass aber auch eine gesunde Portion Angst mitschwingt.

„Das ist bei allen bisherigen Titeln so, nicht nur bei diesem, aber es ist keine sehr angenehme Zeit. Ich bin sicher, dass ich erleichtert bin, aber ich bin eher ängstlich deswegen. Ich gewöhne mich nie daran.“

Miyazaki sprach auch darüber, dass Sekiro: Shadows Die Twice und Elden Ring parallel produziert wurden, so dass die Veröffentlichung 2019 zwar die Entwicklung der Mechanik von Elden Ring beeinflusst hat, das Feedback aber nicht so direkt war, wie es bei einem richtigen Sequel der Fall gewesen wäre.

„Da diese Arbeit und die Produktion von Sekiro parallel liefen, gab es nicht viel direktes Feedback von Sekiro“, sagt er. „Da ich jedoch bei beiden Regie geführt habe, ist es sicher, dass sie sich gegenseitig beeinflusst haben.“

Es genügt zu sagen, dass Elden Ring sowohl bei den Kritikern als auch auf kommerzieller Ebene ein großer Erfolg war. Es ist mit Abstand eines der am besten bewerteten Spiele des Jahres 2022 auf Metacritic. Den NPD-Verkaufszahlen zufolge ist es das bisher meistverkaufte Spiel des Jahres 2022. Unseren Test zum Spiel findet ihr hier.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x