Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Dry Drowning: Investigativ-Thriller für Nintendo Switch angekündigt

Dry Drowning: Investigativ-Thriller für Nintendo Switch angekündigt

Nach dem erfolgreichen Launch der beliebten PC-Version haben Studio V und VLG Publishing (ein Label unter dem Dach des preisgekrönten Videospielpublishers Leonardo Interactive) heute den Release des psychologischen Investigativ-Thrillers Dry Drowning für Q1 2021 auf Nintendo Switch angekündigt. Neben der Möglichkeit, den packenden Visual Novel unterwegs zu genießen, bietet die Version für Nintendo Switch eine komplett überarbeitete englische Lokalisation sowie erstmals deutsche Texte und Verbesserungen für das User-Interface. Gleichzeitig erhält auch die PC-Version durch ein Update die deutsche Übersetzung.

Dry Drowning passt perfekt zur Nintendo Switch, da Murder-Mystery-Fans nun zu jedem möglichen Zeitpunkt über schwerwiegende Entscheidungen und moralische Dilemmata nachdenken können“, erklärt Daniele Falcone, General Manager von Leonardo Interactive. „Dank mehr als 150 Erzählsträngen und drei komplett einzigartigen Enden zum Freischalten, werden Spieler länger an den Bildschirmen kleben als bei jeder Serie, die sie kürzlich gestreamt haben.”

Dry Drowning ist ein Visual Novel, der dem Spieler einen unbeschönigten Blick in die nahe Zukunft gewährt, die von dunklen Kräften aus Machtpositionen heraus dominiert wird. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Mordred Foley, einem von seiner wahrhaft zwielichtigen Vergangenheit geplagten Privatdetektiv, mit der Mission, einen Serienkiller zu stellen, der in der dystopischen Welt ein Opfer nach dem anderen auslöscht. Mit seiner eigenen dunklen Vergangenheit als ständigem Begleiter ist Foleys Welt geprägt von Tyrannei und dem Machthunger der gesellschaftlichen Spitze, die dazu führen, dass die Öffentlichkeit verkümmert.

Das Spiel hebt sich selbst von anderen Visual Novels durch ein Skript ab, das sich nicht vor Themen wie Rassismus, Immigration, politischem Extremismus und Sexismus versteckt und diese in einer verzweigten Geschichte mit bis zu 150 Erzählsträngen ausspielt. Jede getroffene Entscheidung und jede geäußerte Dialogzeile liegen so auf der Waagschale.

In einer Welt voller Lügen und Intrigen ist die Fähigkeit, die Wahrheit aufzudecken, umso wertvoller. Um Foleys Ermittlungen zu unterstützen, haben Spieler Zugang zu einem einzigartigen „Living Nightmare“-System, das Lügen gewisser Charaktere aufzeigt und dadurch eine Welt offenbart, in der Vertrauen in Andere schnell zu einem gefährlichen Spiel wird.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
1 Kommentar
neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Thomas

Was soll das denn darstellen? 🙂

1
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?