Dual Universe: definiert „Massively Multiplayer“ neu – über 30.000 simulierte Spieler gleichzeitig auf demselben Planeten

Dual Universe: Screenshot

Novaquark zeigt in einem neuen Video Details zu einem ambitionierten Projekt, das die immer größere technische Leistung im Sci-Fi-MMO Dual Universe präsentiert: Am 6. März wurden 30.000 simulierte Spieler gleichzeitig ins Spiel eingesetzt. Bei ihrer Erkundung der Oberfläche des zentralen Spielplaneten wurden sie von Mitgliedern der Community begleitet, die der Weltpremiere beiwohnten.

Dual Universe bietet den Spielern eine bisher nicht dagewesene Erfahrung einer Continuous Single-Shard – einer einzigen, gewaltigen, persistenten Spielwelt. In ihr kann eine beliebig variable Anzahl konkurrierender Spieler miteinander interagieren – ohne Ladebildschirme oder Begrenzungen. Ganz gleich, ob sie weitläufige Städte oder riesige Raumschiffe bauen, neue, weit entfernte Welten entdecken oder die Oberfläche eines auf keiner Karte verzeichneten Mondes abbauen: die Handlungen der Gamer beeinflussen die Spielerfahrung ihrer Mitspieler dauerhaft und schaffen so eine gewaltige, lebendige Welt.

Mit der erfolgreichen Demo zeigt Novaquark nicht nur, dass die eigens entwickelte Servertechnologie hinter Dual Universe imstande ist, mindestens 30.000 Spieler simultan in einer einzigen Spielwelt zu bedienen – sondern auch, dass die Spieler bedeutende Interaktionen im großen Rahmen vornehmen können, wenn das Spiel in 2020 sein Betastadium erreicht.

„Die beeindruckende Anzahl gleichzeitig agierender Spieler, die Dual Universe bedienen kann, setzt neue Maßstäbe“, so Jean-Christophe Baillie, Gründer und CEO von Novaquark. „Die bloße Menge an Spielern, die imstande sein wird, jederzeit im Spiel miteinander zu interagieren, wird Elemente des Gameplays wie Erkundung, Handel, PvP-Gefechte und Produktion neu definieren.“

Verglichen mit dem aktuellen Weltrekord für die „meisten simultan in einem einzigen Multiplayer-Videospiel-Gefecht gegeneinander antretenden Spieler“, der bei 6.142 Spielern liegt, zeigt Novaquarks technologische Ambition das Potenzial von Dual Universe dafür, Spielern systemische Interaktionen in einem Videospiel auf einem neuen Niveau zu bieten.

1
Gib deinen Senf dazu!

Bitte einloggen um einen Kommentar zu hinterlassen
1 Kommentar-Threads
0 Thread-Antworten
1 Abonnenten
 
Aktivster Kommentar
Heißester Kommentar-Thread
1 Kommentatoren
Thomas Aktuelle Kommentatoren
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Thomas
Mitglied
Thomas
Offline

R.I.P. FPS, auf meinem System 🙂