Dune: Spice Wars – großes Update bringt neue Inhalte, Statistiken und mehr

Dune: Spice Wars - KeyArt

Dune: Spice Wars, das 4X-Echtzeitstrategiespiel von Northgard-Entwickler Shiro Games und Co-Publisher Funcom, wird mit dem „Line in the Sand”-Update wieder erweitert. Shiro Games hat seit Beginn der Early Access-Phase hinzugefügt eine Menge neue Inhalte, darunter Multiplayer, eine neue Fraktion, fliegende Einheiten, neue Gebäude und vieles mehr.

Das Update fügt neue Inhalte hinzu und verbessert bestehende. Dazu zählen auch einige Wünsche der Community. Spieler können jetzt ihre Performance reviewen und damit ordentlich angeben, durch ein vielgewünschtes Feature: der Spieler-Statistik. Auch die Balance und KI der Militäreinheiten wurde weiter angepasst.

Außerdem wurden Karten-Generation und Start-Spawnpunkte verbessert, um einen ausgeglicheneren Spielstart zu ermöglichen. Eine Landsraad-Anzeige wurde hinzugefügt, die die verschiedenen Phasen des komplexen Systems zeigt und es einfacher macht, diese im Blick zu behalten. Zudem gibt es neue Regionen, Militärausrüstung, Dorf-Traits, Spionageoperationen, Berater-Verbesserungen und vieles mehr.

Dune: Spice Wars wurde für Fans des komplexen Universums von Dune entwickelt und bietet den perfekten Schauplatz für die dramatischen Beziehungen der Großen Häuser, die um die Kontrolle über das Spice streiten. Spieler führen ihre Lieblingsfraktion an und verwirklichen ihre Pläne, indem sie zuschlagen, wenn die Gegner es am wenigsten erwarten.

INTERESSANT:  Endless Dungeon: ab sofort vorbestellbar, Release im Mai 2023 für PC und Konsolen

Dune: Spice Wars verlässt dieses Jahr den Early Access. Die einzigartige Kombination aus 4X und Echtzeitstrategie kann mit Freunden oder solo gespielt werden. Mehr Informationen gibt es unter https://spicewars.dunegames.com.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x