Search
Generic filters

Dying Light 2: Stay Human – bietet bis zu 500 Stunden Spielzeit

Dying Light 2: Keyart

Auf der offiziellen Twitter Seite von Dying Light 2: Stay Human verriet Techland kürzlich, dass man “mindestens” 500 Stunden spielen muss, um das Spiel “vollständig abzuschließen”. In einem weiteren Tweet zur Klarstellung fügten sie hinzu, dass dies alle Enden des Spiels, alle Quests und Nebenquests und die Erkundung aller Ecken und Winkel der Welt beinhaltet. Dazu gehört vermutlich auch das Einsammeln aller Gegenstände, Ausrüstungsgegenstände, Sammlerstücke und dergleichen. Ein normaler Durchgang, bei dem man die Geschichte abschließt und eine ordentliche Menge an Nebenquests und Erkundungen erledigt, sollte weniger als 100 Stunden dauern.

Mehr Spielspaß ist immer eine gute Sache, und aus dieser Perspektive macht Dying Light 2 Stay Human die richtigen Versprechungen. Gleichzeitig haben übermäßig lange Spiele aber auch ihre eigenen Tücken, und immer häufiger werden heutzutage vor allem Open-World-Spiele als zu aufgebläht kritisiert. Ein 100-stündiger Spieldurchlauf – oder 500 Stunden, wenn du lieber den Weg der Komplettierung gehst – ist vielleicht nicht gerade für jeden attraktiv.

INTERESSANT:  Dying Light 2: Stay Human - neuer Gameplay-Trailer veröffentlicht
Vorschau Produkt Bewertung Preis
Dying Light 2 Stay Human (Playstation 5) [AT-PEGI] Dying Light 2 Stay Human (Playstation 5) [AT-PEGI] Aktuell keine Bewertungen 69,99 EUR
Dying Light 2 Stay Human (PC) (64-Bit) [AT-PEGI] Dying Light 2 Stay Human (PC) (64-Bit) [AT-PEGI] Aktuell keine Bewertungen 59,99 EUR
Dying Light 2 Stay Human (Xbox One / Xbox One Series X) [AT-PEGI] Dying Light 2 Stay Human (Xbox One / Xbox One Series X) [AT-PEGI] Aktuell keine Bewertungen 69,99 EUR

Dying Light 2 Stay Human erscheint am 4. Februar für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One, PC und als Cloud-exklusive Version für die Nintendo Switch.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Advertisement
0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?