Search
Generic filters
Dying Light 2: Screenshot

Dying Light 2: Stay Human

PC PS4 PS5 Switch XSX Xbox One
Jetzt Kaufen

Dying Light 2: Stay Human – so könnt ihr eure Waffen reparieren

Dying Light 2: Screenshot

In Dying Light 2 gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich der Infizierten zu entledigen, wobei Nahkampfwaffen den größten Teil der zur Verfügung stehenden Werkzeuge ausmachen. Allerdings gehen Waffen mit der Zeit und bei wiederholtem Gebrauch kaputt – gibt es eine Möglichkeit, Waffen zu reparieren?

Glücklicherweise ja: In Dying Light 2 kannst du Waffen reparieren, auch wenn es nicht die offensichtlichste Methode ist, an die du denken würdest. Um Waffen in Dying Light 2 zu reparieren, musst du Mods installieren.

Das Reparieren von Waffen ist grundsätzlich möglich, wenn du das erste Mal einen Handwerksmeister freischaltest, was früh nach dem Besuch des Basars der Fall sein sollte. Der Handwerksmeister verkauft dir Mod-Blaupausen, mit denen du je nach Waffe die Spitze, den Griff oder den Schaft der meisten Waffen verändern kannst. Wenn du einen Mod anbringst, wird deine Waffe im Durchschnitt um 50 % haltbarer.

Sobald ihr eine Mod-Blaupause habt, geht ihr in euer Charaktermenü > Inventar, wählt eine Waffe aus und drückt auf Modifizieren (Y auf der Xbox, Dreieck auf der PlayStation, C auf der Tastatur). Wähle den Mod aus, den du herstellen willst, dann stelle ihn her und er wird angebracht. Für die meisten Mods benötigt ihr 10x Schrott und je nach Mod eine Reihe anderer Handwerksteile. Rechne damit, dass du eine Menge Harz, Reinigungsmittel, Lappen und Gewichte brauchst, um nur einige zu nennen.

INTERESSANT:  Lies of P: PS5/Xbox Series X Unterschied bedeutungslos, Super Resolution ist eine große Hilfe
Vorschau Produkt Bewertung Preis
Dying Light 2 uncut Edition (Deutsche Verpackung) Dying Light 2 uncut Edition (Deutsche Verpackung) Aktuell keine Bewertungen 66,93 EUR 59,99 EUR
XBOX ONE DYING LIGHT 2 XBOX ONE DYING LIGHT 2 Aktuell keine Bewertungen 69,95 EUR 59,99 EUR

Ihr könnt jedoch keine weiteren Mods anbringen, sobald ihr die Mods für Spitze, Schaft und Griff angebracht habt. Des Weiteren gibt es keine Möglichkeit die Mods wieder zu entfernen. Je höher die Seltenheit der Waffe ist, desto höher ist die Haltbarkeit, wobei Artefaktwaffen die höchste Haltbarkeit haben.

Die Spieler können jedoch auch die Griffmodifikation „Verstärkung“ anbringen, deren Blaupause zu Beginn des Spiels beim Handwerksmeister gekauft werden kann und die die Waffe repariert und haltbarer macht.

Beachtet, dass bestimmte Waffen, wie der Husar und die Pyramidenklinge, nicht repariert werden können, da ihr keine Mods an ihnen anbringen könnt.

Diese ungewöhnliche Methode der Waffenreparatur sorgt dafür, dass ihr eure Waffen taktisch einsetzen und auch Modding nutzen könnt. Ihr solltet Mods erst dann anbringen, wenn die Haltbarkeit eurer Waffe etwa die Hälfte erreicht hat. Außerdem müsst ihr warten, bevor ihr einen weiteren Mod anbringt, damit ihr eine Waffe so lange wie möglich benutzen könnt, bevor sie kaputt geht.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x