Dysterra: Beta für Mai angekündigt

Dysterra: Beta für Mai angekündigt

Kakao Games und der Entwickler Reality MagiQ haben angekündigt, dass ihr kommender Multiplayer-Sci-Fi-Shooter Dysterra im Mai dieses Jahres für einen globalen Betatest für Spieler geöffnet sein wird.

Vom 4. bis 17. Mai können Spieler über die offizielle Steam-Seite von Dysterra an der Multiplayer-Beta teilnehmen, indem sie einfach auf die Schaltfläche „Zugang anfordern“ klicken.

Dysterra ist ein Online-Multiplayer-Spiel, das solide Ego-Shooter mit ausgefeilten Survival- und Crafting-Elementen in einer ausgeprägten dystopischen Welt verbindet und dem Terrafire folgt – einer riesigen Feuersäule, die ausbrach, nachdem die Menschen mit dem Abbau des Erdkerns begonnen hatten. Die Spieler müssen ums Überleben kämpfen, während die letzten Tage des Planeten abebben.

Während des globalen Betatests werdet ihr euch mit einer Mischung aus Nahkampf- und Feuerwaffen in wilde Kämpfe stürzen. Die anspruchsvolleren Handwerksanforderungen (Senkung der Einstiegshürde für den Bau von Unterkünften usw.) wurden für die Beta-Phase des Spiels geändert, da Kakao Games und der Entwickler Reality MagiQ die Interaktion zwischen den Spielern maximieren wollen. Außerdem wird der Schwerpunkt stärker auf dem Erwerb von Spezialfähigkeiten durch unerbittliche Kämpfe und die Besetzung von Basen liegen.

INTERESSANT:  Overwatch 2: wird im Dezember um den neuen Helden Ramattra erweitert

Nach dem Feedback der Anhänger des Spiels – gesammelt aus früheren Gameplay-Tests – wird erwartet, dass die Spieler mehr Trefferzufriedenheit, eine verbesserte Benutzeroberfläche und eine stärkere Entwicklung von Motion-Capture-Animationen finden werden.

Seitdem ich zum ersten Mal einen Controller in der Hand hielt wusste ich, dass dies eine Freundschaft fürs Leben wird. Bis heute ist der digitale Sport für mich fixer Bestandteil meiner Freizeit. Mit AustriaGaming ist er sogar zum Teil zur Berufung geworden. Favorisierte Spiele sind für mich aus dem Genre Horror, SciFi und RPG mit viel geschichtlichem Tiefgang. Gerade innovative und alternative Games ziehen mich öfters in den Bann.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x