Search
Generic filters

EA entwickelt ein Einzelspieler Open World Spiel zu Black Panther

Black Panther: Wallpaper

Die letzten Jahre haben deutlich gemacht, dass Marvel Videospiele als einen Bereich erkannt hat, in dem das Unternehmen mit seinen IPs ein unglaubliches Wachstum erzielen kann, und tatsächlich befinden sich derzeit mehrere große Spiele, die auf Marvel-Eigenschaften basieren, in Entwicklung. Eines davon befand sich Gerüchten zufolge vor nicht allzu langer Zeit in einem EA-Studio in Produktion, und es scheint, als hätten wir jetzt mehr Details darüber, worum es sich dabei handelt.

In einer kürzlich ausgestrahlten Episode seiner Giant Bomb-Show Game Mess Mornings behauptete der Journalist Jeff Grubb, dass sich ein Open-World-Einzelspieler-Spiel zu Black Panther in Entwicklung befindet. Der Titel wird von einem neu eröffneten EA-Studio in Seattle entwickelt, das von Kevin Stephens geleitet wird, dem ehemaligen Vizepräsidenten von Mittelerde: Schatten von Mordor-Studio Monolith Productions. EA und Stephens haben letztes Jahr erstmals über das Studio gesprochen.

Das Black Panther-Spiel wird interessanterweise ein reiner Einzelspieler-Titel sein. EA hat sich traditionell den Ruf erworben, Singleplayer-Inhalte nicht zu unterstützen (zumindest nicht so sehr, wie viele es gerne hätten), aber Grubb sagt, dass es Teil der Initiative des Unternehmens ist, mehr Singleplayer-Erfahrungen zu entwickeln.

Auch über das Spiel selbst sind einige kurze Details aufgetaucht. Es soll sich unter dem Titel „Project Rainier“ in einem sehr frühen Entwicklungsstadium befinden und laut Grubb direkt nach dem Tod von Black Panther spielen, wobei die Spieler den Mantel des Helden übernehmen sollen. Ob das bedeutet, dass die Spieler in die Rolle von T’Challa schlüpfen werden, wenn er die Rolle von Black Panther übernimmt, oder als ein anderer Charakter nach dem Tod von T’Challa, bleibt unbekannt.

INTERESSANT:  Tiny Tina’s Wonderlands: der vierte DLC "Splitterndes Spukglas" ist jetzt verfügbar

Grubb hat mehrfach betont, dass es sich hierbei eindeutig um ein Projekt handelt, das sich noch in einem sehr frühen Entwicklungsstadium befindet.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x