Search
Generic filters

Ein Mafia-Prequel befindet sich Berichten zufolge in der frühen Entwicklungsphase

Mafia 3 - Screenshots

Einem Bericht zufolge befindet sich ein neues Mafia-Spiel bei Hangar 13 in früher Entwicklung. Die Nachricht kommt, nachdem mehrere führende Mitarbeiter das Studio verlassen haben.

Der Mutterverlag 2K gab Anfang der Woche bekannt, dass Hangar 13 Studio Head Haden Blackman das Studio verlässt und von Nick Baynes, dem ehemaligen Studio Head von Hangar 13 Brighton, abgelöst wird. In einer E-Mail an die Mitarbeiter, die unter anderem mit VentureBeat geteilt wurde, sagte 2K: „Wir sind zuversichtlich, dass das Studio bei den zahlreichen Projekten, die derzeit in Arbeit sind, in guten Händen ist, und das Team hat die volle Unterstützung von 2K.“

Hangar 13 Chief Operating Officer Matthew Urban hat das Studio ebenfalls verlassen, obwohl diese Nachricht nicht Teil der offiziellen Ankündigung war. Wie Kotaku bemerkt, wurde dieses Detail in Urbans LinkedIn-Profil enthüllt, wo er sagt: „Was für eine erstaunliche Fahrt bei H13……. Mal sehen, was als nächstes kommt.“

Kotaku berichtet außerdem, dass Hangar 13 ein neues Mafia-Spiel entwickeln will, das ein Prequel zur bestehenden Trilogie sein soll und mit der Unreal Engine 5 entwickelt wird.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x