Search
Generic filters
Elden Ring: Screenshot

Elden Ring

Meisterwerk
PC PS4 PS5 XSX Xbox One
Jetzt Kaufen

Elden Ring: das Spiel geht weg wie warme Semmeln!

Elden Ring: Screenshot

Nur selten werden Spiele von der Kritik so begeistert aufgenommen wie Elden Ring, als es Anfang des Jahres auf den Markt kam, und es ist keine Überraschung, dass das Open-World-Action-RPG auch kommerziell so erfolgreich ist.

Im Rahmen seines jüngsten vierteljährlichen Finanzberichts (via Gamebiz.jp) hat Publisher Bandai Namco aktualisierte Verkaufszahlen für den von FromSoftware entwickelten Titel vorgelegt und bestätigt, dass die weltweiten Verkäufe nun 16,6 Millionen Einheiten erreicht haben. Das ist ein Anstieg gegenüber den 13,4 Millionen verkauften Einheiten am 31. März, was auch bedeutet, dass das Spiel in dem am 30. Juni endenden Quartal weitere 3,2 Millionen Einheiten verkauft hat.

Kürzlich berichtete die NPD Group außerdem, dass Elden Ring einschließlich der Verkäufe in den Vereinigten Staaten im Juni zu den 10 meistverkauften Spielen aller Zeiten in den USA gehört.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
ELDEN RING - Standard Edition [PC] ELDEN RING - Standard Edition [PC] 25 Bewertungen 71,90 EUR
Elden Ring - Standard Edition [PlayStation 5] Elden Ring - Standard Edition [PlayStation 5] 219 Bewertungen 62,99 EUR
ELDEN RING - Standard Edition [Xbox One] | kostenloses Upgrade auf Xbox Series X ELDEN RING - Standard Edition [Xbox One] | kostenloses Upgrade auf Xbox Series X Aktuell keine Bewertungen 59,99 EUR
INTERESSANT:  Silent Hill: The Short Message - enthüllt das Rating in Südkorea einen neuen Titel?

In unserem Test von Elden Ring haben wir das Spiel mit 10/10 Punkten bewertet und es „Meisterwerk“ bezeichnet.

Elden Ring ist für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und PC erhältlich.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x