Search
Generic filters

Elden Ring: Details zum “Burg Stormveil” Dungeon

Elden Ring: Details zum “Burg Stormveil” Dungeon

Im Laufe der Reise in von Elden Ring stößt man auf eine Reihe von Dungeons voller Feinde, Beute und den üblichen illusorischen Wänden. Es sind die Legacy Dungeons, an denen sich die Spieler wirklich die Zähne ausbeißen werden. In einer neuen Vorschau liefert IGN Details zur Burg Stormveil, die – wie hier besprochen – entweder durch das Haupttor oder über einen Seitenpfad mit Plattforming und Stealth angegriffen werden kann.

Der Dungeon wird als ähnlich wie der Boletarian Palace in Demon’s Souls beschrieben und hat in einem Bereich sogar einige explosive Fässer, die von Gegnern angezündet werden können. Ansonsten gibt es zahlreiche Pfade zu erkunden, auf denen es verschiedene Plattformen und Gegenstände zu entdecken gibt. Die Verliese des Vermächtnisses werden als “komplex und vielschichtig” beschrieben und fördern diese Freiheit der Erkundung. Sobald ihr auf dem Dach angekommen seid, müsst ihr natürlich gegen einen Boss antreten.

Es handelt sich dabei um einen Gegner mit mehreren Armen, der zu Gegenangriffen und Schlägen fähig ist und sogar einen Drachenarm besitzt, der in seiner zweiten Phase Feuer schießt. Dies ist nur einer von mehreren großen Bossen, gegen die du kämpfen wirst. Solche massiven Bedrohungen auf offenem Feld oder große Kämpfe beim Versuch, eine Kutsche voller Schätze zu rauben, sind ebenfalls keine Seltenheit.

INTERESSANT:  Gearbox arbeitet an einem neuen Brothers in Arms-Spiel, bestätigt Randy Pitchford

Elden Ring erscheint am 21. Januar 2022.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?