Elden Ring: Keyart

Elden Ring

Meisterwerk
PC PS4 PS5 XSX Xbox One
Jetzt Kaufen

Elden Ring: Regisseur sagt, dass er noch einige Dinge mit dem Spiel machen möchte

Elden Ring: Keyart

Elden Ring ist ein absolut umfangreiches Spiel, in dem es keinen Mangel an Dingen gibt, die man tun kann, aber wenn du irgendwie auf der Suche nach neuen Inhalten bist, in die du eintauchen kannst, könnte es gute Nachrichten für dich geben. Kürzlich fügte ein kostenloses Update das Kolosseum zu FromSoftwares Open-World-Action-RPG hinzu, aber es scheint, als ob der Entwickler noch weitere Dinge für das Spiel geplant hat.

Elden Ring gewann kürzlich den Preis für das Spiel des Jahres bei den The Game Awards, und während seiner Dankesrede sagte Regisseur und FromSoftware-Chef Hidetaka Miyazaki, dass es noch „einige weitere Dinge“ gibt, die das Studio mit dem Spiel machen möchte.

„Was Elden Ring betrifft, so haben wir noch einige Dinge, die wir tun wollen, und diese Auszeichnung ermutigt uns wirklich sehr“, sagte Miyazaki in seiner Rede über einen Übersetzer.

Dataminer haben in den letzten Monaten in den Dateien von Elden Ring gegraben und Beweise gefunden, die möglicherweise auf Pläne für kommende DLC-Inhalte hindeuten könnten.

ELDEN RING - Standard Edition [PC]
ELDEN RING - Standard Edition [PC]
Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren
79,54 EUR
Angebot
Elden Ring - Standard Edition [PlayStation 5]
Elden Ring - Standard Edition [PlayStation 5]
69,99 EUR −7,00 EUR 62,99 EUR

Natürlich arbeitet FromSoftware auch über Elden Ring hinaus an seinen nächsten großen Titeln. Der Entwickler kündigte Armored Core 6: Fires of Rubicon bei den Game Awards an, während Miyazaki bereits gesagt hat, dass die Arbeiten am nächsten Spiel, bei dem er selbst Regie führen wird, ebenfalls im Gange sind.

INTERESSANT:  Der Erzählstil von Elden Ring inspiriert Neil Druckmann von Naughty Dog

Elden Ring ist für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und PC erhältlich.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x