Search
Generic filters

Epson: neue lumenstarke Projektoren mit Festobjektiven

Epson: neue lumenstarke Projektoren mit Festobjektiven

Epson erweitert sein Angebot an Laserprojektoren um eine Reihe kompakter 3LCD-Projektoren mit hoher Helligkeit. Die neuen Geräte wurden speziell auf die Anforderungen von Projektionen in Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Museen und bei Besucherattraktionen entwickelt. Jeder der neuen Laserprojektoren ist ab Juni 2021 im qualifizierten Fachhandel erhältlich.

Die neuen Serien EB-L7xx, EB-L6xx und EB-L5xx ermöglichen großflächige, farbkräftige Bilder, die zu einem lebendigen, modernen Bildungs- und Kommunikationsumfeld in Schulen und Unternehmen beitragen. Auf diese Weise unterstützen die jüngsten Epson EB-L-Systeme ebenfalls die zunehmende Zahl an kollaborativen Arbeitslösungen.

Die neuen Projektoren sind in unterschiedlichen Lumenklassen verfügbar, aber der häufige Wechsel der Leuchtmittel gehört dank langlebiger Epson Laserlichttechnologie der Vergangenheit an. Ebenso sind die Gehäuse der Epson EB-L recht kompakt, sodass auch die Handhabung klobiger Monitore entfällt. Die EB-L7xx-Serie zeichnet sich durch eine Weiß- und Farbhelligkeit von 5.200 bis zu  7.000 Lumen aus und stellt eine Fülle hilfreicher Funktionen für eine einfache Installation bereit.

„Die Epson Laserprojektoren wurden hinsichtlich ihrer Lumenausbeute in den letzten Jahren deutlich weiterentwickelt und liegen nun im Bereich von 2.000 bis 30.000 Lumen“, kommentiert Axel Inhoffen, Manager PD Sales der Epson Deutschland GmbH. „Als Marktführer in der 3LCD-Projektionstechnologie verbessern wir unsere Geräte mit dieser Lichtquelle immer weiter und bieten Kunden heute entsprechend ihren steigenden Anforderungen hohe Lumenzahlen in kompakten Gehäusen.“

INTERESSANT:  Animal Crossing: New Horizons - Version 2.0 Update, Happy Home Paradise DLC erscheint im November

Die neue EB-L7xx-Serie bietet Anwendern des Einzelhandels, Unternehmen, Gastgewerbe und Event dank ihrer Vielzahl Funktionen noch effektivere, kreativere Möglichkeiten.

Epson EH-TW750 3LCD-Projektor (Full HD 1920x1080p, 3.400 Lumen Weiß- und Farbhelligkeit 3.400 Lumen, Kontrastverhältnis 16.000:1, Miracast, WiFi, HDMI)
165 Bewertungen
Epson EH-TW750 3LCD-Projektor (Full HD 1920x1080p, 3.400 Lumen Weiß- und Farbhelligkeit 3.400 Lumen, Kontrastverhältnis 16.000:1, Miracast, WiFi, HDMI)
  • Typ: 3LCD-Beamer, 1.920x1.080 Pixel (Full HD), Anwendungsbereich: Heimkino, Spiel & Spaß
  • Gleichermaßen hohe Weiß- und Farbhelligkeit von 3.400 Lumen für helle, lebendige Bilder; Kontrast: 16.000:1 für klar definierte Schatten und tiefe Schwarztöne
  • Kabellose Projektion von Smartphones und Tablets dank Miracast oder der Epson iProjection App
  • Flexible Anschlussmöglichkeiten: USB 2.0 Typ A, USB 2.0 Typ B, VGA-Eingang, HDMI-Eingang (2x), Composite-Eingang, Cinch-Audioeingang, Wireless LAN IEEE 802.11b/g/n (WiFi 4), Miracast, Stereo-Mini-Klinkenbuchsen-Ausgang
  • Lieferumfang: Hauptgerät, Stromkabel, Schnellstartanleitung, Fernbedienung incl. Batterien, Bedienungsanleitung (CD), Garantiedokument

Laserprojektoren für Bildungseinrichtungen und Firmen

Die Projektoren EB-L520U, EB-L530U, EB-L630U, EB-L720U und EB-L730U wurden für bessere Zusammenarbeit und konzentrierteres Lernen entwickelt. Sie liefern eine Farb- und Weißhelligkeit von bis zu 7.000 Lumen und überzeugen bei der Darstellung farbkräftiger, Bilder in natürlichen Farben. Ihre hohe Bildqualität und die Möglichkeit, sie flexibel im Raum zu platzieren, prädestinieren sie für den Einsatz in Lehreinrichtungen und Besprechungsräumen.

Im Gegensatz zu anderen Präsentationstechnologien für Schulungsräume liefern Projektoren Bilder mit einer Größe von bis zu 500 Zoll (12,7 m) in einer Vielzahl von Seitenverhältnissen, einschließlich des immer beliebter werdenden 16:6-Formats. Außerdem ist die auf Knopfdruck die Anzeige von Daten aus vier unterschiedlichen Quellen möglich. Damit werden fortgeschrittene Präsentations- und Kooperationsmethoden in Schul- und Unternehmensumgebungen ermöglicht.

INTERESSANT:  MSI stellt die neue Radeon RX 6600 Mech 2X vor

Die EB-L7xx-Serie ist mit allen modernen Anschlüssen ausgestattet, unterstützt 4K-Datenquellen, 5-GHz-WLAN sowie Miracast. Auch die neuen kabellosen Präsentationssysteme Epson ELPWP-10 und ELPWP-20 sind mit diesen Produkten einsetzbar. Die Installation der Geräte wird durch eine Weitwinkel-Zoomoptik mit Lens-Shift-Funktion weiter vereinfacht. HDBaseT und der Aufbau der Systeme in wahlfreiem Aufbauwinkel (360°) vereinfacht ihre Inbetriebnahme weiter.

Die EB-L7xx-Serie ist mit einer praktisch wartungsfreien 20.000-Stunden-Laserlichtquelle ausgestattet und wurde für einen zuverlässigen, langlebigen Betrieb sowie geringem Stromverbrauch entwickelt.

Laserprojektion für Digital-Signage, Events und Besucherattraktionen

Die EB-L630SU und EB-L635SU verfügen über ein neues Weitwinkel-Zoomobjektiv mit einem Projektionsfaktor von 0,8:1. Die gehäuse der Geräte sind in Schwarz oder Weiß erhältlich und ermöglichen auf diese Weise einen unauffälligen Einsatz.

Neben der Bereitstellung fortschrittlicher Funktionen bestechen auch sie dank ihrer hellen und detailreichen Projektionen. Während die EB-L730U und EB-L735U ein Standard-Zoomobjektiv besitzen, bieten die Modelle EB-L630SU und EB-L635SU ein Weitwinkel-Zoomobjektiv in einem besonders kompakten und unauffälligen Design. Firmen, Verkaufsräume, Museen und Events profitieren daher besonders von dieser neuen Reihe Epson Projektoren.

Die Serie EB-L7xx Sports Professional unterstützt außerdem die Edge-Blending-Technologie, die durch das „Epson Professional Projector Tool“ einfach einzusetzen ist und eine weitgehende Korrektur der Darstellungsgeometrie ermöglicht. Die Modellreihe lässt sich zudem mit jeder Epson Software für die kabellose Zuspielung und dezentralen Überwachung und Steuerung einsetzen.

WLAN und Miracast sind bei den Modellen EB-L520U und EB-L720U mithilfe des ELPAP11-Wireless-Adapters optional möglich.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?