Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Erstes Todesopfer durch Ransomware – Handle jetzt

Erstes Todesopfer durch Ransomware – Handle jetzt

Die Ereignisse überschlagen sich und Cyberattacken nehmen ungeahnte Ausmaße an. Wie Ihr sicherlich mitbekommen habt, hat ein Ransomware Angriff auf das Universitätsspital Düsseldorf zum Tod einer Frau geführt. Wie die Associated Press berichtet, könnte dies der erste Todesfall sein, der in direktem Zusammenhang mit einer Cyberattacke steht. Dies macht die Gefahr für Leib und Leben, die durch Hacker entsteht, mehr als deutlich.

Ransomware ist Erpressungssoftware, die wichtige Dateien oder gleich Deinen ganzen Computer blockiert, um Dich dazu zu zwingen, ein Lösegeld zu bezahlen. Um vor der ansteigenden Zahl an Erpresserattacken geschützt zu sein, empfehlen wir euch den Einsatz einer AntiRansomware Software wie zb. AntiRansomware 2021. Das ist ein Sicherheitsprogramm, das Dich gezielt vor Erpressungs-Trojanern schützt, die von üblichen Antiviren-Programmen nicht so einfach entdeckt werden können.

Aufgrund dieser Ereignisse und der ständig wachsenden Bedrohung durch Ransomware-Attacken habe sich die Entwickler entschlossen, das Angebot für die neue Version AntiRansomware 2021 zu verlängern.


AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?