Search
Generic filters

Everwild: gab es doch keinen Neustart der Entwicklung?

Everwild: gab es doch keinen Neustart der Entwicklung?

Es ist fast zwei Jahre her, dass Microsoft und Rare zum ersten Mal Everwild vorstellten, ein Spiel, das dank seines wunderschönen Kunststils sofort die Aufmerksamkeit auf sich zog, aber seitdem in den Hintergrund getreten ist. Da es seit der Ankündigung so gut wie keine Updates gab und die Leitung des Entwicklerteams wechselte, haben sich viele gefragt, wie es mit der Entwicklung des Spiels weitergeht.

Berichten zufolge gab es bei der Entwicklung des Spiels eine ganze Reihe von Problemen (anscheinend über einen Zeitraum von fünf Jahren), und die Entwicklung wurde sogar einmal neu gestartet. Laut dem Chef der Xbox Game Studios, Matt Booty, ist das jedoch nicht der Fall. In einem Gespräch mit Kinda Funny (transkribiert von Pure Xbox) sagte Booty, dass die Berichte über einen Neustart der Entwicklung von Everwild “ein wenig extremer” sind, als das, was tatsächlich mit dem Projekt passiert ist.

“Wenn man es von außen betrachtet, wenn man Worte wie ‘Reset’ und vielleicht ‘Umstrukturierung’ hört, würde ich einfach sagen, dass diese wahrscheinlich ein wenig definitiver, ein wenig extremer sind, als das, was wirklich passiert, wenn ein Spiel zum Leben erwacht”, sagte Booty. “Mark Turmell, der Schöpfer von NBA Jam, hat immer gesagt, dass ein Spiel aus tausend kleinen Entscheidungen besteht, die nach und nach getroffen werden. Jeden Tag trifft man Hunderte von kleinen Entscheidungen, und am Ende, egal wie lange man an dem Spiel arbeitet, summieren sie sich. Und ich glaube, genau da ist das Everwild-Team im Moment.”

Booty fügte noch hinzu, dass das Entwicklungsteam derzeit dabei ist, herauszufinden, was es mit dem Spiel erreichen will, und dass sie es “richtig hinbekommen” wollen, bevor sie mehr davon zeigen.

INTERESSANT:  Noctua stellt NH-L9i Low-Profile CPU-Kühler für LGA1700 und NA-FD1 Luftführung vor

Aus früheren Berichten geht hervor, dass Everwild derzeit eine Veröffentlichung im Jahr 2023 oder 2024 anstrebt.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Advertisement
0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?