Fable: steht vor Entwicklungsproblemen aufgrund von interner Politik über die Verwendung der Engine

Fable: steht vor Entwicklungsproblemen aufgrund von interner Politik über die Verwendung der Engine

Bei den Game Awards gab es viele große Ankündigungen von verschiedenen Studios, aber die Xbox fiel durch ihre Abwesenheit auf. Titel wie Starfield und Redfall, die in der ersten Hälfte des Jahres 2023 erscheinen, erhielten keine Updates. Unterdessen fehlen Senua’s Saga: Hellblade 2, Contraband, Indiana Jones, Avowed, Fable und einige andere Titel.

Jez Corden von Windows Central hat sich in einem neuen Artikel zu diesem Thema geäußert, aber auch einige interessante Informationen über den First-Party-Output der Xbox enthüllt. Er merkte an, dass „einige“ dies auf Microsofts Regeln in Bezug auf die Arbeit von Auftragnehmern zurückführen sei, die zu „unnötigen Abwanderungen geführt haben, durch die Projekte häufiger als üblich wichtige Mitarbeiter verloren haben.“

Es scheint jedoch auch eine „interne Politik“ rund um die Engine zu geben, die Spiele verwenden können. Dies hat zu „Entwicklungsproblemen“ bei Halo Infinite und Fable geführt, da Microsoft lieber seine Tools als beispielsweise die Unreal Engine verwendet. Die Auftragnehmer müssen daher für die Arbeit mit diesen Tools geschult werden, und wenn sie das Projekt auf halbem Weg verlassen – aufgrund der Microsoft-Politik -, führt dies zu weiteren Problemen.

Die Probleme von Halo Infinite sind gut dokumentiert, aber Fable ist etwas Neues. Corden sagte im Juni, dass Berichte über Bedenken bezüglich des Umfangs des Fantasy-Rollenspiels übertrieben seien und dass die Entwicklung „gut“ verlaufe. Das könnte durchaus sein, aber Microsofts Werkzeuge und der Einsatz von Auftragnehmern könnten zu unnötigen Verzögerungen führen.

INTERESSANT:  Green Hell: Baumhäuser und mehr kommen im Building Update

Fable befindet sich derzeit in der Entwicklung für Xbox Series X/S und PC.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x