Search
Generic filters

Fallout 76: Mit Fallout Worlds sein ganz eigenes Fallout-Erlebnis schaffen

Fallout 76: Mit Fallout Worlds sein ganz eigenes Fallout-Erlebnis schaffen

Erst kürzlich haben die Entwickler ein nagelneues Content Update für Fallout 76 veröffentlicht – Stählerne Herrschaft. Und schon steht auch das nächste Highlight in den Startlöchern: Fallout Worlds erscheint im September. Das Feature bietet Fallout 76 Spielern die Möglichkeit, private Welten nach ihrem Geschmack anzupassen. Mit einer großen Auswahl umfassender Servereinstellungen können sich aktive Fallout 1st-Mitglieder ein völlig maßgeschneidertes Appalachia erschaffen.

Doch damit nicht genug. Der Modus „Öffentliche Welt“ im „Fallout Worlds“-Update wird für alle Fallout 76-Spieler verfügbar sein und thematisch unterteilte Auswahlen von Regeländerungen enthalten, die ganz besondere Spielerlebnisse in Appalachia zulassen.

Alle Details zu Fallout Worlds gibts hier.

Und wer nicht bis September warten mag, dem sei ein Besuch auf dem Öffentlichen Testserver ans Herz gelegt, der seit dieser Woche auf bethesda.net live ist.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Advertisement
0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?