Search
Generic filters

Fallout 76: Sperasoft kündigt Entwicklungsunterstützung an

Fallout 76: Sperasoft kündigt Entwicklungsunterstützung an

Sperasoft, ein Keyword-Studio mit Sitz im Silicon Valley, hat seine Entwicklungsunterstützung für Fallout 76 angekündigt. Interessanterweise hat der Entwickler in den letzten zwei Jahren eng mit Bethesda Game Studios zusammengearbeitet und 3D-Grafiken für Requisiten, Kleidung und Charaktere geliefert.

Das Künstlerteam hat auch zu den verschiedenen Post-Launch-Saisons beigetragen. COO Denis Larkan erklärte kürzlich: „Wir freuen uns, an der Entwicklung von Fallout 76 beteiligt zu sein. Die Kreativteams von Sperasoft tragen weiterhin zu diesem Rollenspiel bei, sodass sich die Fans über saisonale Updates freuen können.“

Sperasoft hat als Support-Studio für eine Reihe von Titeln wie Halo Infinite von 343 Industries, Assassin’s Creed Valhalla von Ubisoft, Anthem von BioWare und viele mehr gearbeitet. Der Zeitpunkt dieser Ankündigung ist interessant, zumal das Studio seit zwei Jahren an Bord ist. Wie auch immer, es scheint, als würde Bethesda den Titel auch nach fast vier Jahren mit Updates unterstützen.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Fallout 76 (inkl. Wastelanders) - [PlayStation 4] Fallout 76 (inkl. Wastelanders) - [PlayStation 4] 694 Bewertungen 19,99 EUR 8,00 EUR
Fallout 76 (inkl. Wastelanders) - [Xbox One] Fallout 76 (inkl. Wastelanders) - [Xbox One] 167 Bewertungen 19,99 EUR 9,99 EUR
Fallout 76 (inkl. Wastelanders) - [PC] Fallout 76 (inkl. Wastelanders) - [PC] 67 Bewertungen 19,99 EUR 9,99 EUR
INTERESSANT:  Overwatch 2: Battle Pass, Seasons, keine Beutekisten, neue Helden und mehr

Fallout 76 ist derzeit für Xbox One, PS4 und PC erhältlich. Trotz eines geradezu schrecklichen Starts mit zahlreichen Bugs und Glitches sowie fragwürdigen Updates und Monetarisierungsstrategien hat es sich im Laufe der Jahre deutlich verbessert. Mit „Wastelanders“ und „Steel Reign“ hat es zwei große Erweiterungen erhalten, die menschliche NPCs, neue Quests, Dialogsysteme und vieles mehr in den Mix einbrachten.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x