Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Far Cry 6: kommen Third Person Cutszenen?

Far Cry 6: kommen Third Person Cutszenen?

Wie viele andere Ego-Shooter ist Far Cry eine Serie, die sich ständig an die Ego-Perspektive hält und sogar Story-Momente und Zwischensequenzen so präsentiert. Das kommende Far Cry 6 will einige neue Dinge tun, die die Fans der Serie vielleicht nicht gewohnt sind – wie zum Beispiel zum ersten Mal eine ganze Stadt erkunden zu können – und das gilt auch für die Art und Weise, wie die Zwischensequenzen präsentiert werden.

In einem Interview mit Press-Start bestätigte der Erzählregisseur von Far Cry 6, Navid Khavari, dass der kommende Ego-Shooter über Third-Person-Cutszenen verfügen wird, womit es das erste Spiel der Serie sein wird, das über solche verfügt.

“Wir wollten diese Erzählung so weit wie möglich aufwerten und haben eine ganze Reihe neuer Techniken eingeführt, die es bisher bei der Marke noch nicht gab”, sagte Khavari. “Ich glaube, die erste ist, dass wir eine Third-Person-Filmsequenz haben werden, in der der Spieler seinen maßgeschneiderten Charakter in der dritten Person sieht und mit allen anderen Charakteren interagiert. Wir haben auch die so genannte B-Cam eingesetzt, was bedeutet, dass wir den Zwischensequenzen dieses typische filmische Gefühl geben.

Khavari fuhr fort, die Bedeutung der Filmkunst zu erklären und wie Far Cry 6 plant, diese einzusetzen, um seiner Geschichte und seiner Welt gerecht zu werden und gleichzeitig sicherzustellen, dass das Spiel nicht zu sehr von der Filmkunst abhängig ist.

“Wir wollen kein Spiel, das sich nur primär auf die Kinematik konzentriert”, sagte er. “Far Cry hat eine so dynamische, offene Welt, und wir mussten sicherstellen, dass diese Dinge zusammenhängen und zusammenleben. Ich glaube, in gewisser Weise kann die Filmkunst in Bezug auf den Tonfall als eine Art Wegweiser dienen, der den Rest der Geschichte und die offene Welt informiert, und es war wichtig für uns, dass sie sich zusammenhängend anfühlt”.

Far Cry 6 wird von Ubisoft Toronto entwickelt und lässt die Spieler in die Tiefen einer modernen Guerilla-Revolution auf Yara eintauchen, einem tropischen Paradies, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Präsident Antón Castillo (Esposito) strebt danach, sein Land zu früherem Glanz zu verhelfen, während er seinen Sohn Diego (Gonzalez) darauf vorbereitet, in seine Fußstapfen zu treten. Doch das Paradies hat seinen Preis. Sein Land zu bereichern bedeutet, diejenigen zu unterwerfen, die seiner Vision nicht folgen. Auf dieser in Aufruhr geratenen Inselnation erleben die Spieler die Spannung und das Chaos des Guerillakampfes, während sie als Bürger von einer revolutionären Bewegung mitgerissen werden, um einen Tyrannen zu stürzen.

Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?