Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

FIFA 21: die drei wichtigsten Neuerungen von FUT

FIFA 21: die drei wichtigsten Neuerungen von FUT

FUT: Der umstrittenste, gleichzeitig aber der wohl beliebteste Modus erhält in FIFA 21 sinnvolle Erweiterungen. Wir stellen euch die drei wichtigsten sowie frische Komfortfunktionen vor.

FUT Koop

Ursprünglich als reine Singleplayer-Erfahrung konzipiert, geht es nun endlich wahlweise auch kooperativ zur Sache. Bereits im Menü ladet ihr andere Spiele aus eurer Freundesliste ein, um gemeinsam gegen die KI oder menschliche Online-Gegner anzutreten.

Dabei richtet sich das Matchmaking nach dem höher gewerteten Spieler; spielt ihr also mit einem starken Freund, bekommt ihr einen (jedenfalls auf dem Papier) ebenbürtigen Gegner. Das macht insbesondere die Jagd nach Ranglistenpunkten besonders spannend. Und selbstverständlich dürft ihr als Einzelspieler festlegen, ob ihr gegen Koop-Teams antretet oder doch lieber weiterhin Eins-gegen-Eins spielt.

FUT Events

Auch sonst steht der Fokus auf Zusammenarbeit: Bei den frisch eingeführten Community Challenges ziehen sämtliche FIFA-21-Spieler an einem Strang, um gemeinsam Ziele zu erreichen. Diese gestalten sich abwechslungsreich, da die dortigen Aufgaben ständig wechseln. Haben ausreichend viele Spieler ihren Teil erfüllt, winken Belohnungen – etwa neue Optionen für euer Stadion.

Desweiteren gibt es Team Events: Wählt zwischen verschiedenen Fraktionen, denen ihr euch anschließen könnt. Auch hier gilt es, Aufgaben in einem bestimmten Zeitraum zu erfüllen, um danach Belohnungen wie Münzen, Packs oder Spieler abzugreifen. Dabei wird das  Gewinnerteam über die durchschnittlich verdienten XP pro Mitspieler ermittelt.

FUT Stadion

Bisher konnte man gewünschte Arenen ausschließlich über Packs oder auf dem Transfermarkt kaufen; das ist – wenig überraschend – auch weiterhin möglich. Zusätzlich spendiert FIFA 21 jedem Spieler nun endlich sein eigenes Stadion. Es wächst mit den Erfolgen des Vereins mit und kann Dank unzähliger Modifikationen ganz nach Geschmack individualisiert werden. Eine reizvolle Neuerung für den Ultimate-Team-Modus.

Verbesserter Komfort

Während man früher regelmäßig Fitness-Objekte einsetzen musste, um jedes Match mit voller Ausdauer zu starten, wirft EA diesen lästigen Zugang über Bord. Das macht einen wesentlichen Unterschied hinsichtlich Komfort und Aufwand.

Allerdings reduziert sich die Kondition der Spieler auf dem Feld weiterhin; erschöpfte Recken müssen ausgetauscht, verletzte behandelt werden. Jene Handicaps sind jedoch nach der Partie wieder verschwunden, was sich als äußerst praktisch erweist. Somit bringt der Ultimate Modus von FIFA 21 Dank seiner Neuerungen frischen Wind ins etablierte Spielsystem.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?