Final Fantasy 14: belohnt Spieler mit exklusivem Outfit in der Tataru-Questline

Final Fantasy XIV: art

Patch 6.3 für Endwalker bringt viele aufregende Features in Final Fantasy 14, und der Abschluss des nächsten Kapitels von Tatarus Großem Endeavor wird die Spieler mit einem atemberaubenden neuen Outfit belohnen. Die Quests wurden für Spieler entwickelt, die das Spiel abschließen wollen, denn um das Große Endeavor zu beginnen, müssen die Schlachtzugs- und Prüfungsgeschichten der vergangenen Erweiterungen abgeschlossen werden. Patch 6.2 führte ein Kapitel ein, das sich um die Schlachtzugserie der Heavensward-Allianz drehte, und belohnte die Spieler mit Porträts der Scions of the Seventh Dawn: die Hauptcharaktere in Final Fantasy 14.

Dieses Mal dreht sich das nächste Kapitel von Tatarus Großem Endeavor um die Geschichte der Vier Lords aus Stormblood. In Anbetracht der Tatsache, dass Tataru eine wichtige Rolle in den Stormblood-Prüfungen spielte, macht es Sinn, dass Square Enix diesen speziellen Handlungsbogen für das neue Kapitel von Grand Endeavor ausgewählt hat. Da das Omega-Protokoll der nächste ultimative Raid für Final Fantasy 14 ist, scheint es, dass Patch 6.3 insgesamt ein Stormblood-Thema hat.

INTERESSANT:  GoldenEye 007: ist jetzt für Xbox Series X/S, Xbox One und Nintendo Switch erhältlich

Dieses Thema spiegelt sich auch in der Belohnung von Patch 6.3 wider, da die Spieler nach Abschluss des neuen Kapitels von Tataru’s Grand Endeavor, wenn das Update am 10. Januar erscheint, einen vom Yukata inspirierten Glamour erhalten können. Es ist nicht bekannt, ob die Spieler in der Lage sein werden, das Ensemble zu färben, aber viele Final Fantasy 14-Fans sind begeistert von der Aussicht, mehr tätowierte Sets zu haben. Das Outfit ist modular aufgebaut, und Square Enix hat bestätigt, dass auch weibliche Charaktere ihre eigene Version erhalten werden.

Die Tataru-Quests waren bisher recht einfach zu bewältigen, vorausgesetzt, die Spieler von Final Fantasy 14 hatten alle Voraussetzungen dafür. Die gute Nachricht für Fans, die noch keine Gelegenheit hatten, die Versuchsreihe der Vier Lords in Stormblood zu absolvieren, ist, dass der Handlungsbogen selbst recht unterhaltsam und im Vergleich zu den langwierigen Omega- oder Rabanastre-Raids ein Kinderspiel ist. Sie umfasst zwei Dungeons und drei Prüfungen und schaltet außerdem die Möglichkeit frei, die Kamuy-Reittiere in Final Fantasy 14 zu erhalten.

INTERESSANT:  Final Fantasy 16: Produzent äußert sich zu Berichten über eine PC-Version

Zusätzlich zu Tatarus Großem Unterfangen erweitert Patch 6.3 für Endwalker auch die Manderville-Questlinie. Der Krieger des Lichts wird endlich in der Lage sein, seine Reliquienwaffe zu verbessern, wenn er im neuen Allianz-Raid von Euphrosyne, dem zweiten Flügel der Mythen des Reiches-Reihe, gegen die eorzeanischen Götter antritt. Wenn man den Gerüchten Glauben schenken darf, werden die Spieler im neuen Schlachtzug nicht nur auf Nophica, Althyk, Halone und Menphina treffen, denn es wird spekuliert, dass Nymeia sich Althyk während seines Bosskampfes anschließen wird.

Final Fantasy 14 ist ab sofort für PC, PS4 und PS5 erhältlich.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x