Final Fantasy 14: Patch 6.3 mit neuen Hauptszenario-Quests, Schlachtzügen und mehr ist erschienen

Final Fantasy XIV: art

Square Enix‘ neuester Patch für Final Fantasy 14, „Gods Revel, Lands Tremble“, ist jetzt verfügbar. Er fügt neun neue Quests für das Hauptszenario, neue Quests für die Nebengeschichte von Tartarus Großem Unterfangen und einen neuen Allianz-Raid, „Euphrosyne“ hinzu, an dem 24 Spieler teilnehmen können.

Spieler können auch im oberen La Noscea tauchen. Sie müssen dafür spezielle Bedingungen erfüllen, aber danach können sie sich dem Wasser nähern und nach Herzenslust tauchen. Weitere neue Inhalte sind ein neuer Dungeon in Lapis Manalis, eine Prüfung für acht Spieler mit den Schwierigkeitsgraden „Normal“ und „Extrem“ sowie eine unwirkliche Prüfung gegen Sophia in Containment Bay P1T6.

Als ob das noch nicht genug wäre, ist das Dienstunterstützungssystem für die verbleibenden Verliese des Hauptszenarios in Heavensward verfügbar. Neue Kapitel wurden auch zu New Game Plus hinzugefügt, allerdings müsst ihr vorher die letzte Quest jedes Kapitels abschließen.

In den Patchnotizen findet ihr weitere Details. Der nächste Patch hat noch kein Veröffentlichungsfenster, aber er wird das Inselheiligtum aktualisieren, zusätzliche Hildibrand-Abenteuer hinzufügen und einen neuen tiefen Dungeon, Eureka Orthos, einführen. Es gibt viel zu tun!

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x