Search
Generic filters

Final Fantasy 16: Eikon-Fähigkeiten, Anpassungsmöglichkeiten, kostenlose Respecs und mehr enthüllt

Final Fantasy 16: Screenshot

Inzwischen hast du wahrscheinlich schon genug von den Eikons in Final Fantasy 16 gehört. Jedes von ihnen hat mehrere Stufen und Phasen sowie einzigartige Elemente (eines davon soll einem Profi-Wrestling-Match ähneln). Clive kann die Fähigkeiten der Beschwörungen auch nutzen, während er in menschlicher Gestalt kämpft, und zwar durch Kombinationsverkettung und Echtzeit-Swapping.

Wie zu erwarten, wird ein ganzer „Fähigkeitenbaum“ von Eikon-Fähigkeiten zur Verfügung stehen. Im Gespräch mit Press-Start bestätigte Produzent Naoki Yoshida, dass man diese Fähigkeiten durch das Sammeln von Punkten in normalen Kämpfen freischalten kann. Man kann die Fähigkeiten sogar weiter aufwerten und so oft wie gewünscht respecen.

„Wir wollen, dass die Spieler dieses System nutzen können, um ihren Charakter an ihren Spielstil anzupassen, um diese Punkte zu nutzen, um Fähigkeiten zu kaufen, die sie nutzen wollen, oder um die Fähigkeiten, die sie gerne nutzen, zu verbessern. Aber wir wollen auch, dass die Spieler sich für etwas entscheiden können, das zu ihnen passt. Deshalb werden wir den Spielern die Möglichkeit geben, diese Punkte jederzeit und so oft sie wollen zurückzugeben, anstatt dass diese Entscheidungen endgültig sind. Sie können so lange mit verschiedenen Builds experimentieren, bis sie einen finden, der am besten zu ihrem Spielstil passt, ohne sich Gedanken über einen Neuanfang machen zu müssen.“

Wir haben einige der Fähigkeiten bereits in früheren Trailern gesehen. In der Vorschau von GamesRadar wurde bestätigt, dass Phoenix‘ Fähigkeit „Aufsteigende Flammen“ dazu dient, Gegner in die Luft zu schleudern. Garudas Fähigkeit „Tödliche Umarmung“ ermöglicht es, Feinde an sich zu ziehen, um eine Kombo in Gang zu halten.

INTERESSANT:  Star Citizen: neues Video zeigt das FPS-Event "Belagerung von Orison" in Alpha 3.17.2

Final Fantasy 16 kommt im Sommer 2023 für PS5 auf den Markt. Weitere Details zur Welt und Geschichte sowie ein neuer Trailer werden im Herbst enthüllt.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x