Search
Generic filters

Final Fantasy 16: Nächste große Enthüllung für Frühjahr 2022 geplant

Final Fantasy 16: Screenshot

Seit der Ankündigung von Final Fantasy 16 Mitte 2020 hat sich Square Enix fast vollständig über das kommende RPG ausgeschwiegen. Vor etwa einem Jahr erklärte das japanische Unternehmen, dass im Laufe des Jahres 2021 mehrere Updates und Ankündigungen zum kommenden PS5-Exklusivtitel veröffentlicht werden würden – aber das Jahr 2021 ist gekommen und gegangen und diese Updates sind nach wie vor schwer fassbar. Was ist also mit dem Spiel los?

Produzent Naoki Yoshida teilte kürzlich eine Nachricht mit den Fans über die offizielle Twitter-Seite des Spiels, in der er sich für das Fehlen von Updates im Jahr 2021 entschuldigte und erklärte, dass Komplikationen, die durch die anhaltende Pandemie entstanden sind, “die Entwicklung des Spiels um fast ein halbes Jahr verzögert haben”. Interessanterweise hieß es vor ein paar Monaten, dass die Entwicklung des Hauptszenarios von Final Fantasy 16 fast abgeschlossen sei, während die Nebenquests ebenfalls erhebliche Fortschritte gemacht hätten.

Yoshida erklärt, dass das Entwicklungsteam von Final Fantasy 16 – ein “beträchtliches Team, das sich aus talentierten Entwicklern aus der ganzen Welt zusammensetzt” – dezentral arbeiten musste, was “die Kommunikation erschwert” hat, was wiederum zu Komplikationen wie Verzögerungen oder sogar zur Stornierung der Lieferung von Assets durch Outsourcing-Partner geführt hat.

Advertisement
INTERESSANT:  Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin - so viel Speicherplatz frisst das Spiel auf der PS5

Yoshida sagt jedoch, dass ein Großteil des Jahres 2021 damit verbracht wurde, dieses Problem zu lösen, damit sich das Final Fantasy 16-Entwicklerteam im neuen Jahr auf die anstehenden Aufgaben konzentrieren kann. Das Team scheint mehrere Schlüsselbereiche identifiziert zu haben, auf die es sich konzentrieren wird, erklärt Yoshida. Nämlich “die Verbesserung der Qualität der Grafikressourcen, der letzte Schliff an den Zwischensequenzen und die allgemeine grafische Optimierung”.

“Unser primäres Ziel ist es jetzt, das Spiel so gut wie möglich in die Hand zu nehmen, um es vollständig zu polieren”, schreibt Yoshida.

Was bedeutet das nun alles für Final Fantasy 16 und wann werden wir es endlich zu Gesicht bekommen? Nun, es sollte nicht mehr lange dauern. Yoshida sagt, dass eine große Enthüllung für das Frühjahr 2022 geplant ist.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Advertisement
0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?