Final Fantasy 16: Produzent Naoki Yoshida bringt eine besondere Live-Präsentation zu den Game Awards

Final Fantasy 16: screenshot

Die Anzeichen verdichten sich, dass die Ankündigung eines Veröffentlichungsdatums für Final Fantasy 16 immer näher rücken könnte. Berichten zufolge wird das genaue Veröffentlichungsdatum des kommenden Square Enix-Rollenspiels wahrscheinlich bei den The Game Awards bekannt gegeben, wobei die Vorbestellungen am selben Tag freigeschaltet werden, und das scheint nun noch wahrscheinlicher zu werden.

Der Produzent und Moderator der Game Awards, Geoff Keighley, kündigte kürzlich auf Twitter an, dass der Produzent von Final Fantasy 16, Naoki Yoshida, bei der Show am 8. Dezember als Moderator anwesend sein und „eine ganz besondere Live-Präsentation“ vorführen wird. Wie zu erwarten, gibt es keine weiteren Details über den Inhalt der Präsentation, aber es wird erwartet, dass ein neuer Trailer zu Final Fantasy 16 gezeigt wird.

Kürzlich sagte Game Director Hiroshi Takai, dass die Entwicklung des Rollenspiels zu 95 % abgeschlossen sei und dass Square Enix wahrscheinlich noch vor Ende des Jahres das Veröffentlichungsdatum bekannt geben werde. Kürzlich wurde das Spiel auch in Brasilien eingestuft, was darauf hindeutet, dass die Bekanntgabe eines Veröffentlichungsdatums kurz bevorsteht. Square Enix beabsichtigt außerdem, vor der Veröffentlichung eine Demo für das Spiel zu veröffentlichen – es bleibt abzuwarten, ob wir bei den Game Awards mehr darüber erfahren werden.

INTERESSANT:  Final Fantasy 14: Spieler sammelt alle Relikt-Waffen

Final Fantasy 16 befindet sich für PS5 in Entwicklung. Es wird für mindestens sechs Monate nach der Veröffentlichung exklusiv für diese Konsole erscheinen.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x