Forspoken: Trailer taucht in Freys magische Parkour-Fähigkeiten ein

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Eindrücke von Forspoken waren im Vorfeld der Veröffentlichung gemischt, aber ein Aspekt des Gameplays des kommenden Open-World-Action-RPGs, der weithin gelobt wurde, ist das schnelle und auffällige magiebasierte Parkour-System. In einem neuen Trailer und einem Update, das auf dem PlayStation Blog veröffentlicht wurde, hat Square Enix nun weitere Details dazu verraten, wie genau das funktionieren wird.

Acht der wichtigsten Parkour-Moves von Protagonist Frey wurden im Detail vorgestellt. Den Anfang macht der „Flow“, der als das „schlagende Herz“ des Parkour-Systems beschrieben wird. Er wird aktiviert, indem man die Kreistaste gedrückt hält und auf einer Ausdaueranzeige läuft. Damit kann Frey automatisch über kleine Hindernisse springen, während sie in rasantem Tempo läuft. Rush hingegen ermöglicht einen noch schnelleren Flow, der auf zeitbasierten Tastendrücken nach visuellen Aufforderungen basiert.

Forspoken Steelbook Edition [exklusive Amazon.de] (PlayStation 5)
  • Die Odyssey einer widerwilligen Heldin
  • Eine wunderschöne und doch grausame Welt
  • Intuitiver, durch Magie verbesserter Parkour
  • Jetzt vorbestellen und zum Spiel ein exklusives SteelBook (vorläufige Abbildung, Design kann abweichen) erhalten. Solange der Vorrat reicht!

Dann gibt es noch Shimmy, mit dem Frey von Oberflächen abprallen kann, um zu beschleunigen, indem sie im richtigen Moment X drückt, und Scale, mit dem Frey „Phantomfüße“ erzeugen kann, um sich nach oben zu katapultieren. Soar erlaubt es ihr, noch weiter in die Luft zu springen, um größere Höhen zu erreichen, während Zip es ihr erlaubt, sich an Oberflächen zu ziehen, indem sie eine magische Leine daran befestigt.

INTERESSANT:  Forspoken: tiefgehendes Video zeigt Athias Monumente, Rückblenden, verschlossene Labyrinthe und mehr

Mit Float hingegen kann Frey die Schwerkraft manipulieren, um ihre Stürze abzufedern. Schließlich gibt es noch Glide, mit dem Frey auf Wasseroberflächen gleiten kann.

Forspoken soll am 24. Januar 2023 für PS5 und PC erscheinen.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x