Fortnite Champion Series 2023 startet im Februar mit neuem Major-Format

Fortnite Champion Series 2023 startet im Februar mit neuem Major-Format

Die Fortnite Champion Series (FNCS) kehrt dieses Jahr mit einem neuen „Major“-Format, einem Preispool von insgesamt zehn Millionen Dollar und einem FNCS Global Championship-Präsenzevent zurück. Das FNCS Major 1 beginnt bereits am 02. Februar 2023.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FNCS Global Championship 2023 in Dänemark
Nach aktuellem Plan wird das LAN-Turnier FNCS Global Championship 2023 in Kopenhagen, Dänemark, ausgerichtet. Mit dabei sind die 75 besten Duos aus der ganzen Welt, die um einen Teil des vier Millionen Dollar Preispools zu kämpfen.

Neues FNCS 2023 Format: Die FNCS Majors
FNCS wird dieses Jahr in einem Duo-Format zurückkehren. Am Ende jedes wöchentlichen FNCS Major 1 Wettbewerbs werden jedem teilnehmenden Duo, basierend auf den Leistungen und Ergebnissen, Serienpunkte gutgeschrieben. Die 40 besten Duos, die über drei Wochen hinweg die meisten Punkte in der Series Rangliste gesammelt haben, ziehen in die FNCS Major 1 Grand Finals ein.

Die FNCS Major 1 Grand Finals werden im März 2023 ausgetragen. Die Duos mit den meisten Punkten auf der jeweiligen FNCS Major 1 Grand Finals Rangliste gewinnen einen Teil des zwei Millionen Dollar Preispools. Gleichzeitig ziehen die Besten aus jeder Region in die FNCS Global Championship 2023 ein.

INTERESSANT:  Dead Island 2: Trailer zeigt drei weitere spielbare Slayer

FNCS 2023 Übertragungen
Die FNCS Majors werden dieses Jahr auf mehreren Plattformen übertragen. Fans können die FNCS im Spiel in Legend’s Landing (Inselcode: 3303-7480-5925), über den offiziellen FNCS-Livestream oder über einen der hier aufgeführten Links verfolgen. Wer eine eigene Watch Party erstellen will, kann das über den Clean Feed tun.

Einen Überblick über alle Informationen, einschließlich des Zeitplans der FNCS 23 gibt es im offiziellen Fortnite-Blog.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x