Search
Generic filters
Fortnite: Spider-Man

Fortnite

PC PS4 Xbox One
Jetzt Kaufen

Fortnite: Spider-Mans Greifhandschuh kommt mit Schwung zurück

Fortnite: Spider-Man

Mit dem neuen Fortnite Update V.21.00 und dem Hotfix 14 gibt es neben Balanceanpassungen auch erneut den Greifhandschuh auf der Insel zu ergattern.

Mit dem Greifhandschuh haben Spieler die Möglichkeit, sich durch die Luft zu schwingen und Gegenstände an sich heranzuziehen. Um mit dem Schwingen zu starten, muss der Greifhaken gegen eine harte Oberfläche wie eine Klippe, Objekte oder Gebäude geschossen werden. Die ersten drei Mal wird man immer schneller, bis die Höchstgeschwindigkeit erreicht ist. Sollte ein Schuss daneben gehen, gibt es ein kurzes Zeitfenster, um den Greifhaken erneut einzusetzen und weiter zu schwingen. Das Herausrutschen vergrößert dabei das Zeitfenster. In den Wettkampf-Modi hat der Greifhaken zudem weniger Ladungen zur Verfügung.

Greifhandschuhe sind auf der ganzen Insel verteilt in Greifhandschuh-Werkzeugkästen und an den pinken Greifstationen zu finden.

Zusätzlich zum Greifhandschuh gibt es mit dem Hotfix 14 noch einige Balanceanpassungen:

Zweischuss-Schrotflinte:

  • Schaden durch Schrotkugeln, Mindestanzahl der Schrotkugeln, Zielgenauigkeit und Obergrenze für maximalen Schaden der Zweischuss-Schrotflinte wurden erhöht.
INTERESSANT:  Diablo Immortal: Blizzard geht auf Bedenken bezüglich Pay-to-Win ein

Hammer-Sturmgewehr:

  • Der Rückstoß des Hammer-Sturmgewehrs wurde verringert.

Kampfmaschinenpistole:

  • Der Schaden der Kampfmaschinenpistole wurde verringert.

Striker-Salvengewehr:

  • Der Rückstoß bei der ersten Kugel des Striker-Salvengewehrs wurde erhöht.
  • Der Schaden des Striker-Salvengewehrs wurde verringert.

Weitere Informationen gibt es im dazugehörigen Blogbeitrag.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x