Forum

Anthem: Frostbite Zwang als Grund für die Krise?  

  RSS
Redaktion
(@redaktion)
Mitglied Admin

Wie wir bereits berichteten befindet sich der Loot-Shooter Anthem derzeit in einer Krise. Verantwortlich dafür, sind einige Design-Fehlentscheidungen und der Druck das Spiel frühzeitig zu veröffentlichen. An der Grundidee zu Anthem selbst, wurde bereits seit 5 Jahren gearbeitet, doch das Spiel musste kurzerhand innerhalb 18 Monaten fertiggestellt werden. Diese Entscheidung trug dazu bei, dass Anthem zum Start nicht nur "unfertig" wirkte, sondern leider immer noch viel zu wenig Inhalt bietet, um die Spieler für mehrere Stunden vor dem Bildschirm zu fesseln. Schade, denn Anthem konnte uns in unserem Test eigentlich überzeugen, denn das Spiel hätte so viel Potenzial!

Nun sind weitere Details aufgetaucht, die zusätzlich für den "unfertigen" Entwicklungsstand von Anthem verantwortlich sein könnten. Als Grund wird hierfür der Frostbite Engine Zwang durch EA genannt. Demnach soll EA sämtlichen Entwickler-Studios den Einsatz der Frostbite Engine vorschreiben. Dies macht grundsätzlich auch Sinn, denn so können sich die Studios im Fall der Fälle gegenseitig unterstützen. Doch die (EX)Mitarbeiter von BioWare waren über diese Entscheidung anscheinend nicht glücklich, denn laut denen soll die Frostbite Engine in der derzeitigen Form für den Online-Loot-Shooter nicht passend gewesen sein. Weiters führten die Mitarbeiter hinzu, dass sich hier grundlegend etwas ändern müsse! Entweder EA erlaubt den Einsatz anderer Engines, oder die Frostbite Engine wird weiterentwickelt. Eines ist sicher - Die Verwendung von Frostbite als Multiplattform Engine funktioniert nicht.

Mit zwei hochkarätigen Katastrophen, die jetzt den Ruf des EA-Premier-Studios beeinträchtigen, sollte sich EA darüber Gedanken machen, die Frostbite Engine in den Ruhestand zu schicken oder nur auf die Spiele beschränken, für die sie ursprünglich entwickelt wurde - wie zb. Battlefield!

 

 

Dieses Thema wurde vor 4 Monaten von Manuel Schmidt bearbeitet
Zitat
Veröffentlicht : 05/04/2019 12:32 am
GodGamer
(@godgamer)
Pausenclown

Puh, das ist schon salzig! Anthem hat nach wie vor sehr viel potential, aber halt wirklich viel zu wenig Endcontent. Nun ja, die Frostbite ist anscheinend nicht die perfekte Engine, dafür zaubert sie aber eine wundervolle Welt auf den Bildschirm.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 05/04/2019 12:41 am
Manuel Schmidt
(@magicmandi)
Mitglied Admin

Ja das Spiel ist sicherlich nicht am Ende! Da kommt mit Sicherheit noch genügend Material nach... Fehlentscheidung hin oder her, aus Fehlern kann man bekanntlich am besten LERNEN! Mal sehen wie die Entwickler mit der "Krise" umgehen, einfach kühlen Kopf bewahren, dann wird das schon.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 05/04/2019 12:44 am
Thomas
(@4players)
Pausenclown

Wenn das wirklich stimmt, finde ich das richtig heftig. Warum lässt man einem so erfahrenen Entwickler nicht mehr Spielraum?

AntwortZitat
Veröffentlicht : 08/04/2019 11:56 pm
Tu Gutes und teile:
  
Arbeitet

Bitte Anmelden oder Registrieren