Search
Generic filters

Game Ready für GeForce NOW: Jeden Donnerstag neue Spiele für den Cloud-Gaming-Dienst

Nvidia Geforce Now: Ui

PC-Spieler wissen bereits, dass die besten Spielerlebnisse “Game Ready” sind. NVIDIAs Game-Ready-Treiber sorgen für sofortige Leistungssteigerung, die auf die neuesten Spielversionen abgestimmt sind, und für ein flüssiges Spielgefühl.

Bereits jetzt streamen Millionen von Spielern ihre Lieblingsspiele auf GeForce NOW mit allen Verbesserungen und Optimierungen aus der Cloud. Wie GeForce-Nutzer erhalten auch GeForce-NOW-Mitglieder die Spitzenleistung von NVIDIA-Game-Ready-Treibern und Echtzeit-Raytracing in Spielen, die NVIDIA RTX unterstützen. Auch GeForce-NOW-Spiele werden nun vor dem Start aktualisiert und gepatcht.

GeForce-NOW-Mitglieder können ab jetzt jeden Donnerstag nach neuen “Game Ready on Geforce NOW”-Veröffentlichungen suchen.

Eines der ersten “Game Ready”-Spiele auf GeForce NOW ist Control von Remedy Entertainment, das von 505 Games veröffentlicht wird. Das Sci-Fi-Action-Spiel überzeugt durch seiner reaktiven Umgebung in einer komplexen und unvorhersehbaren Welt.

Control ist im Epic Games Store erhältlich und “RTX ON” für GeForce NOW-Founders-Mitglieder. Später folgt dann die Erweiterung “The Foundation”.

GeForce-Now-Mitglieder können sich ihre eigene große Spiele-Bibliothek aufbauen

Control schließt sich einer wachsenden Liste von Spielen aus dem Epic Games Store an, die auf GeForce NOW spielbar sind.

Durch GeForce NOW werden neuen Zielgruppen erschlossen, indem der Cloud-Streaming-Dienst Spiele zu Nutzer von Low-End-PCs und Laptops, Macs und Android-Geräten bringt. Die Vergrößerung der PC-Gaming-Community ist einer der Vorteile von GeForce Now, die Tim Sweeney, Gründer und CEO von Epic Games, dazu veranlasst hat, GeForce NOW als “die entwickler- und publisher-freundlichste der neuen Streaming-Dienste” zu bezeichnen.

Fortnite, eines der beliebtesten Spiele der Welt, ist auch das meistgespielte Spiel auf GeForce NOW. Über 1 Million Spieler spielten über den Cloud-Streaming-Dienst Epics Battle-Royale-Shooter. Sogar auf schlechteren PCs können Spieler auf der ganzen Welt in Fortnite – dank GeForce NOW – in der Cloud gegeneinander antreten.

Fortnite und Control sind nur zwei der vielen Spiele, die derzeit im Epic Games Store erhältlich sind. Zu den anderen Spielen gehören Dauntless, Kingdom Come: DeliveranceMetro Exodus (auch mit RTX ON) und World War Z.

Game Ready auf GeForce NOW

Was bedeutet es, auf Geforce NOW “Game Ready” zu sein? Wenn Spieler ihr Lieblingsspiel starten, können sie sofort loslegen. Es ist für das Cloud-Gaming optimiert und mit Verbesserungen der Leistung durch Game Ready-Treiber sowie stets mit den aktuellsten Spiel-Updates und Patches ausgestattet. Und wenn ein Spiel RTX unterstützt, enthält es eine eindrucksvolle Raytracing-Grafik.

Seit NVIDIA die GeForce NOW-Mitgliedschaft für alle eröffnet hat, arbeitet das Unternehmen hart daran, mehr Entwicklern zu ermöglichen, dass ihre Spiele auf fast jedem Gerät streambar ist.

Seit dieser Woche veröffentlicht NVIDIA ein Großteil der Spiele auf GeForce Now am Donnerstag. Auf diese Weise wissen die Nutzer, wann sie nach neuen Veröffentlichungen in der Bibliothek suchen müssen. GeForce NOW wird weiterhin neue Spiele so bald wie möglich veröffentlichen.

Neben Control sind die folgenden Spiele mit GeForce Now heute spielbar:  Arma 2: Operation Arrowhead,, Danganronpa: Trigger Happy HavocDungeons 3HeadsnatchersIL-2 Sturmovik: Battle of StalingradJagged Alliance 2 – Wildfire und The Guild 3.

Passend zum Free-to-Play-Wochenende auf GeForce Now, dass bis zum 30. März stattfindet, ist das “Sunset Harbor”-Erweiterungspaket für Cities: Skylines nun auf GeForce Now verfügbar. Sunset Harbor ist eine neue Spielerweiterung zum Thema Fischen und Transport, das eine Fülle von Inhalten, einschließlich der Fischereiindustrie, Überlandbusse, Passagierhubschrauber, Wasseraufbereitungsanlagen und vieles mehr bietet.


AUCH INTERESSANT

Gib deinen Senf dazu!

Bitte einloggen um einen Kommentar zu hinterlassen
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Mit einem Freund teilen?