Search
Generic filters

Gaming 2022: Diese Spiele sind dieses Jahr Pflicht!

Gamer Marketing

Der Gaming-Markt boomt unglaublich und das ist natürlich auch kein Wunder, wenn man sich einmal die Entwicklungen der letzten Jahre ansieht. Zum einen hat die Branche enormen Aufschwung durch neue technische Entwicklungen im digitalen Bereich erfahren. Zum anderen ist aber auch die Nachfrage so hoch wie nie, was nicht zuletzt auf die anhaltende Pandemie zurückgeht. Wir haben nun einmal gezwungenermaßen extrem viel Zeit zu Hause verbracht und dort die verschiedensten Wege genutzt, um unsere Freizeit dennoch so unterhaltsam wie möglich zu gestalten.

Glücklicherweise sind die Optionen im Internet fast grenzenlos, was Abwechslung durch Filme und Serien, aber natürlich auch durch eine enorme Vielzahl an Spielen verspricht. So stieg auch die Nachfrage nach Online-Casinos rasant an, da hier zum reinen Unterhaltungsfaktor auch gleichzeitig noch der Aspekt des Nervenkitzels hinzukommt, ob es einem denn gelingt, das eingesetzte Spielguthaben zu vervielfachen. Unzählige bunte Online-Slots sind dabei ebenso beliebt wie Kartenspiele und Live-Dealer-Turniere. Da Letztere von vielen Betreibern allerdings aufgrund der geänderten Gesetzeslage in Deutschland nicht mehr angeboten werden können, haben sich unter anderem die besten Pragmatic Play Casinos steigender Besucherzahlen erfreut.

Eine weitere Branche, die aus der Corona-Krise als absoluter Gewinner hervorgeht, ist daneben der komplette Videogaming-Bereich. Nie zuvor haben sich Konsolen- und PC-Spiele so gut verkauft, nie zuvor gab es eine so aktive und gut vernetzte Fan-Community. Da viele Neuerscheinungen von Spielen verschoben werden mussten, fieberten viele dem entgegen, was 2022 in Sachen Gaming so bereithält. Höchste Zeit also, sich anzusehen, welche Highlights uns in diesem Jahr erwarten.

Die Top 6 Releases in diesem Jahr

Die Erwartungen an alles, was auf dem Gaming-Markt im laufenden Kalenderjahr passieren dürfte, könnten wohl höher nicht sein. Schließlich blicken wir mit etwas gemischten Gefühlen auf 2021 zurück, welches in dieser Hinsicht auch einige Enttäuschungen bereithielt, uns vor allem aber unheimlich viel Geduld abverlangte, auf die wirklichen Kracher noch wesentlich länger zu warten als ursprünglich zugesagt. Auch die Spiele-Entwickler und Publisher-Firmen hatten in Zeiten der Pandemie so ihre Schwierigkeiten, wodurch sich die Terminverschiebungen leicht erklären lassen. Nichtsdestotrotz waren sie natürlich für die betroffenen Spieler sehr ärgerlich.

INTERESSANT:  Sifu: Content-Update für den Kung-Fu-Action-Hit erschienen

Damit soll nun aber Schluss sein, was bereits mit einem fulminanten ersten Quartal 2022 bewiesen wurde, denn einige bombastische Neuerscheinungen sind bereits offiziell im Verkauf oder zumindest in den Startlöchern. Darunter unter anderem auch zwei Triple A-Spiele, also absolute Blockbuster, die schon per aufwändiger Werbeclips im Vorfeld von sich reden gemacht haben: Das seit Langem sehnlich erwartete Dark-Fantasy-Glanzstück Elden Ring, sowie der düstere Ego-Shooter S.T.A.L.K.E.R. 2.

Hier nun eine Zusammenstellung der vielversprechendsten Games für unterschiedliche Konsolen und den PC.

Horizon Forbidden West (erhältlich für PC, PS4, PS5)

Seit Februar ist endlich der Nachfolger von Horizon Zero Dawn zu haben, stolze 5 Jahre nach dessen Ersterscheinung. Die Heldin Aloy schlägt sich erneut tapfer gegen gefährliche Wesen der post-apokalyptischen Welt, wobei sowohl die Gegner, als auch die verfügbaren Skills und Waffen ein deutliches Update erfahren haben, damit es selbst für eingeschweißte Fans nicht langweilig wird.

Elden Ring (erhältlich für PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S)

Für diesen Renner wurde uns wirklich einiges an Durchhaltevermögen abverlangt, schließlich lief der Werbetrailer bereits erstmalig in 2019 und machte damals schon mehr als Lust auf dieses außergewöhnliche Game, für dessen Entwicklung offensichtlich keine Kosten und Mühen gescheut wurden. Weiteres Gameplay folgte, um die Spannung hochzuhalten. Daneben sickerten versehentlich sogar Informationen über die zu erwartende Story und deren Charaktere durch, was der Vorfreude aber selbstverständlich keinen Abbruch tat. Nachdem es viel Rätselraten um das tatsächliche Erscheinungsdatum gegeben hatte, war es dann Ende Februar so weit. Das Open World Game machte im Vorfeld schon viel Furore, weil es aus der Feder des japanischen Spieleentwicklers Hidetaka Miyazaki stammt, der auch schon Dark Souls seine ganz besondere Note verliehen und damit voll ins Schwarze getroffen hat.

Gran Turismo 7 (erhältlich für PS4, PS5)

Seit Anfang März ist die ebenfalls verspätet erschienene Neuaufmachung des Racing-Games nun zu haben. Das Warten hat sich insofern gelohnt, weil einem als Spieler eine riesige Auswahl geboten wird. Man kann aus über 90 Strecken nach gewünschtem Schwierigkeitsgrad wählen und sich den passenden Rennschlitten aus mehr als 400 Modellen herauspicken.

INTERESSANT:  Charon’s Staircase: neues First-Person-Horror-Rätselspiel angekündigt

Starfield (erhältlich für PC; Xbox Series X/S)

Wer auf Science-Fiction steht, dürfte mit Starfield nicht enttäuscht werden, muss allerdings noch bis November weiter ausharren. Die Entwicklerfirma Bethesda Game Studios will damit ein ganz eigenes neues Universum kreieren, das sich komplett dem Weltall verschrieben hat. Hoffen wir, dass das Großprojekt dazu beiträgt, an die Erfolge von Fallout und Elder Scrolls anzuknüpfen.

S.T.A.L.K.E.R. 2 (erhältlich für PC; Xbox Series X/S)

Wer Shooter liebt und einen Hang zu gruselig apokalyptischen Games hat, kam auch in der Vergangenheit schon nicht an S.T.A.L.K.E.R. vorbei. Das in der Ukraine entwickelte Spiel kam vor stolzen 14 Jahren auf den Markt – wer hätte daran geglaubt, dass es nach so langer Zeit doch noch zu einer Fortsetzung kommen würde? Doch Ende April geht es nun tatsächlich unter dem Titel Heart of Chernobyl in die zweite Runde, was schon förmlich nach Untergangsstimmung, Gasmasken und bedrohlichen Geigerzählern klingt. Das Game wird besonders durch seine brillante Grafik bestechen, die leider im Umkehrschluss auch ordentlich Platz im Festplattenspeicher braucht – 180GB sind dafür einzukalkulieren.

Forspoken (erhältlich für PC, PS5)

Hinter dem für Mai angedachten Release, der ursprünglich einmal den Titel Project Athia trug, verbirgt sich ein aufwändiges Action-Rollenspiel aus dem Fantasy-Genre. Entwickelt wurde es von Luminous Productions aus Japan, die damit ganz neu in der Branche Fuß fassen wollen. Veröffentlichte Trainer geben uns auch jetzt schon Aufschluss über die zu erwartende Story. In dieser tritt die Hauptperson Frey in eine mysteriöse Welt namens Athia ein, in der es zahlreiche Abenteuer zu bestreiten gibt. Insider spekulieren darauf, dass Forspoken mächtig einschlagen und die Playstation-Welt gar etwas revolutionieren wird, weil es die technischen Möglichkeiten der Konsole voll ausreizt.

Genug Gründe, auch in diesem Jahr wieder viel Zeit am Bildschirm zu verbringen und in neue, spannende Welten einzutauchen, die uns und unser spielerisches Geschick auf ganz unterschiedliche Weise herausfordern. So oder so dürfte für jede Anforderung und für jeden Geschmack etwas Passendes dabei sein.


AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x