Search
Generic filters

Geforce Now liefert 4K-Streaming für PC und Mac; mehr 120-FPS-Streaming für Smartphones

Geforce Now liefert 4K-Streaming für PC und Mac; mehr 120-FPS-Streaming für Smartphones

Geforce Now macht diese Woche einen Sprung in den Hyperraum und bringt für Mitglieder ein Update in der Größe einer ganzen Galaxie mit sich. Dieses beinhaltet:

  • 4K-Streaming für PC- und Mac-Apps
  • 120 FPS-Streaming auf weiteren 120Hz-Android-Geräten, einschließlich Galaxy S22 und S22 Ultra
  • Endlose Star Wars-Action mit Star Wars Battlefront II, Star Wars Jedi: Fallen Order und Star Wars: Squadrons
  • Mehr als 27 Spiele zu streamen, die im Laufe des Monats der Cloud hinzugefügt werden

GeForce-NOW-RTX-3080-Mitglieder können jetzt mit PC und Mac mit bis zu 4K-Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde streamen. Durch die Nutzung von NVIDIA DLSS in der Cloud wird das 4K-Streaming durch eine bahnbrechende KI-Rendering-Technologie verbessert, die die Grafikleistung durch dedizierte Tensor Core KI-Prozessoren auf RTX-GPUs erhöht.

Aber es gibt noch mehr gute Nachrichten für RTX-3080-Mitglieder. Zu den neu unterstützten 120Hz-Geräten, die mit 120 FPS streamen können, gehören das Samsung Galaxy S22 und S22 Ultra, Galaxy Z Fold3 und Flip3 sowie das OnePlus 9 Pro.

Nun zu den Spielen.

Über GeForce NOW können Mitglieder jetzt intergalaktischen Spaß mit drei neuen Spielen von Electronic Arts streamen. Spieler spüren jetzt die Macht, indem Sie ikonische Charaktere in Star Wars Battlefront II (Steam und Origin) spielen, oder Lichtschwerter beherrschen, während sie in Star Wars Jedi: Fallen Order (Steam und Origin) den Jedi-Orden wieder aufbauen. In Star Wars: Squadrons (Steam und Origin) können sich Spieler als Piloten in Raumschlachten ziehen. Alle drei Spiele sind derzeit auf Steam und Origin im Sale, sodass Spieler die Galaxie retten und dabei galaktische Credits sparen können.

INTERESSANT:  Halo Infinite: Season 2 "Lone Wolves" startet – alles, was Du wissen musst

Mitglieder dürfen sich auf insgesamt 27 Spiele freuen, die im Mai in die GeForce-NOW-Bibliothek aufgenommen werden. 10 Titel werden bereits in dieser Woche an den Start gehen und stehen ab heute zum Streamen bereit:

  • Bakery Simulator (Neuer Release auf Steam)
  • Oaken (Neuer Release auf Steam)
  • Dinosaur Fossil Hunter (Neuer Release auf Steam)
  • Warhammer 40,000: Chaos Gate – Daemonhunters (Neuer Release auf Steam und im Epic Games Store)
  • Trek to Yomi (Neuer Release auf Steam und im Epic Games Store)
  • Crowns and Pawns: Kingdom of Deceit (Neuer Release auf Steam am 6. Mai)
  • Frozenheim (Steam)
  • Star Wars Battlefront II (Steam und Origin)
  • Star Wars Jedi: Fallen Order (Steam und Origin)
  • Star Wars: Squadrons (Steam und Origin)

Im Mai auch in der Cloud verfügbar:

  • Brigandine The Legend of Runersia (Neuer Release auf Steam am 11. Mai)
  • Neptunia x SENRAN KAGURA: Ninja Wars (Neuer Release auf Steam am 11. Mai)
  • Cepheus Protocol Anthology (Neuer Release auf Steam am 13. Mai)
  • Evil Dead: The Game (Neuer Release im Epic Games Store am 13. Mai)
  • Old World (Neuer Release auf Steam am 19. Mai)
  • Vampire: The Masquerade Swansong (Neuer Release im Epic Games Store am 19. Mai)
  • Crossfire: Legion (Neuer Release auf Steam am 24. Mai)
  • Out There: Oceans of Time (Neuer Release auf Steam am 26. Mai)
  • My Time at Sandrock (Neuer Release auf Steam am 26. Mai)
  • Turbo Sloths (Neuer Release auf Steam am 27. Mai)
  • Pogostuck: Rage With Your Friends (Steam)
  • Raji: An Ancient Epic (Steam und im Epic Games Store)
  • Star Conflict (Steam)
  • THE KING OF FIGHTERS XV (Steam und im Epic Games Store)
  • The Planet Crafter (Steam)
  • The Political Machine 2020 (Steam)
  • Yet Another Zombie Defense HD (Steam)
Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x