Search
Generic filters

GeForce-NOW lohnt sich; 15 neue Spiele werden diese Woche hinzugefügt

GeForce-NOW lohnt sich; 15 neue Spiele werden diese Woche hinzugefügt

Das neue Spiele-Update für GeForce-NOW belohnt Mitglieder besonders, denn es werden 15 Spiele zur Plattform hinzugefügt. Außerdem gibt es neue Spielinhalte – einschließlich RTX- und DLSS-Unterstützung – sowie eine exklusive GeForce-NOW-Belohnung.

Vorteile für GeForce-NOW-Mitglieder
Einer der Vorteile einer GeForce-NOW-Mitgliedschaft ist der Zugang zu exklusiven Belohnungen wie z.B. kostenlose Spiele, In-Game-Inhalte, Rabatte und mehr.

Diese Woche können Mitglieder das seltene Noble-Oasis-Outfit aus dem Spiel Spellbreak freischalten. Es ist die neueste In-Game-Belohnung in einer Reihe von Vorteilen für GeForce-NOW-Mitglieder, die verschiedene Boni für Discord, ARK: Survival Evolved, HyperscapeWarfaceWarframe und mehr umfasst.

Neue Spiele am GFN-Thursday
Und das ist noch nicht alles! GeForce-NOW-Mitglieder erhalten auch Updates für einige Spiele, wie neue Erweiterungen oder RTX-Unterstützung.

Mortal Shell erhält die volle RTX-Unterstützung, während Medieval Dynasty und Observer System Redux DLSS-Unterstützung erhalten, um die Bildqualität zu verbessern und gleichzeitig die Framerate zu erhalten.

Die vollständige Liste der Spiele in dieser Woche umfasst:

  • Nigate Tale (Day-And-Date-Release auf Steam am 12. April) – bis 18. April mit 15 Prozent Rabatt erhältlich
  • AO Tennis 2 (Steam)
  • Beholder 2 (Steam)
  • Far Cry 2: Fortune’s Edition (Epic Games Store)
  • Outriders (Epic Games Store)
  • Postal 4: No Regrets (Steam)
  • Sheltered (Steam)
  • Shio (Steam)
  • Tomb Raider IV: The Last Revelation (Steam)
  • Torchlight (Steam)
  • Torchlight III (Steam)
  • Trine: Enchanted Edition (Steam)
  • Vigil: The Longest Night (Steam)
  • Werewolf: The Apocalypse – Heart of the Forest (Steam)
  • Yes, Your Grace (Steam)
Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?