Search
Generic filters

Genshin Impact: Version 2.7 Update und Livestream verzögert sich

Genshin Impact: Version 2.7 Update und Livestream verzögert sich

Das Update 2.7 von Genshin Impact wird später erscheinen als ursprünglich geplant, wie Entwickler miHoYo bestätigt hat. Das Studio teilte auf Facebook mit, dass der Livestream zu Version 2.7 – der das Veröffentlichungsdatum für das Update verraten hätte – „vorübergehend“ verschoben wurde. Um den Schlag zu mildern, hat miHoYo einige neue Handy-Hintergründe enthüllt, die Fans herunterladen können.

Details zu den neuen Inhalten wurden ebenfalls nur spärlich bekannt gegeben, obwohl die Fans erwarten, dass zwei neue Charaktere darin auftauchen werden. MiHoYo hatte zuvor die Ankunft von Yelan, einem Angestellten des Ministeriums für zivile Angelegenheiten in Inazuma, der über Hydro-Kräfte verfügt, und Kuki Shinobu, einem Hochspannungs-Ninja und stellvertretenden Kommandanten der Arataki-Bande, angekündigt.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x