Ghost of a Tale 2: Entwickler kündigen Nachfolger an

Ghost of a Tale 2: Screenshot

Eine Fortsetzung von Ghost of a Tale mit dem treffenden Titel Ghost of a Tale 2 wurde offiziell angekündigt. Zu dem Spiel, das mit der Unreal Engine 5 entwickelt wird, gibt es noch keine weiteren Details, außer einem einzigen Screenshot, den Entwickler Lionel „Seith“ Gallat auf Twitter geteilt hat.

In seiner Antwort auf die Fragen verschiedener Twitter-Nutzer verriet Gallat, dass Ghost of a Tale 2 die Abkehr seines Studios von der Unity Engine markieren wird, da er etwa acht Monate damit verbracht hat, die Entwicklung mit der Unreal Engine 5 zu erlernen.

Das ursprüngliche Ghost of a Tale wurde 2018 veröffentlicht und versetzt die Spieler in die Rolle einer Ministrel-Maus namens Tilo. Das Gameplay dreht sich um Erkundung, Hack-and-Slash-Action und Stealth-Elemente.

Während Ghost of a Tale für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch veröffentlicht wurde, ist derzeit nicht bekannt, für welche Plattformen Ghost of a Tale 2 erscheinen wird. In Anbetracht der Verwendung der Unreal Engine 5 ist es sehr wahrscheinlich, dass das Spiel für PC, PS5 und Xbox Series X/S erscheinen wird.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x