Search
Generic filters
Ghost Recon: Breakpoint - Motherland Keyart

Ghost Recon: Breakpoint

PC PS4 Xbox One
Jetzt Kaufen

Ghost Recon: Breakpoint – wird keine weiteren Inhaltsupdates erhalten

Ghost Recon: Breakpoint - Motherland Keyart

Ghost Recon Breakpoint hatte im Jahr 2019 einen der schlechtesten Starts aller Zeiten. Nichtsdestotrotz hat Ubisoft Paris hart daran gearbeitet, es zu verbessern, indem es KI-Teamkameraden wieder einführte, die Ghost Experience und verschiedene Spezialoperationen hinzufügte. Nach mehr als 11 Updates hat der Entwickler nun bestätigt, dass keine weiteren Inhalte mehr kommen werden.

Die Server werden weiterhin für das Spiel und Ghost Recon Wildlands online bleiben. Das letzte große Update (die NFTs nicht mitgezählt) war Operation Motherland, das den Eroberungsmodus als Alternative zur Hauptgeschichte einführte. Dieser erlaubte es, aus verschiedenen Missionen und neuen Feinden zu wählen, um Auroa zu befreien. Interessanterweise merkte der Entwickler an, dass das Feedback zu Breakpoint „entscheidend“ war und „helfen wird, die Zukunft der Franchise zu gestalten.“

So hat Ubisoft derzeit Ghost Recon Frontline, einen Free-to-Play-Battle-Royale-Ego-Shooter, in Arbeit. Angekündigt im Oktober 2021, sollte die geschlossene Testphase noch im selben Monat für PC beginnen, wurde dann aber verschoben. Es wurden keine weiteren Updates bekannt gegeben, aber vielleicht erfahren wir später in diesem Jahr mehr.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x