Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Go Vacation: Ab in den Urlaub – überall und jederzeit

GO VACATION für Nintendo Switch sorgt ab 27. Juli mit über 50 Spielen für Multiplayer-Spielspaß.

Go Vacation: Titelbild

Die Reise in die Ferien ist nur noch einen Wimpernschlag entfernt. Das gilt zumindest für alle Familien, die eine Nintendo Switch besitzen. Denn in ganz Europa erscheint am 27. Juli das neue Spiel GO VACATION für die tragbare TV-Konsole. Es verwandelt jedes Zuhause in die idyllische Ferieninsel Kawaii, die mit mehr als 50 originellen Freizeitaktivitäten lockt – zum Beispiel mit Fallschirmspringen, Beach-Volleyball, Tennis und sogar mit Schneeballschlachten.

GO VACATION wurde von der renommierten Softwareschmiede BANDAI NAMCO Studios Inc. entwickelt. Der Titel umfasst eine Vielzahl von Einzel- und Multiplayer-Spielen, die sowohl lokal als auch via kabelloser Verbindung Spaß verbreiten – und das für bis zu vier Personen. Einige Spiele nutzen dabei die Möglichkeiten der Bewegungssteuerung. Virtuelle Tennisschläger zu schwingen oder Schneebälle zu werfen wird dadurch intuitiv einfach.

Auf die SpielerInnen warten täglich neue Überraschungen, während sie die Insel Kawaii durchstreifen und dort vier verschiedene Ferienresorts entdecken. Auf ihren Erkundungstouren – beispielsweise zu Fuß, zu Pferd, oder mit dem Schneemobil – stoßen sie immer wieder auf Sammelobjekte und diverse Aufgaben. Diese und viele weitere Möglichkeiten können sie nutzen, um einen höheren Level zu erreichen oder die eigene Spielfigur kreativ zu stylen. Obendrein können sie ihre eigene Ferienvilla auf der Insel dekorieren, an Imbissständen leckeres Essen genießen oder eine Fotosafari unternehmen. Dabei nehmen sie spielinterne Bilder der liebenswerten Tiere auf, die sich in jedem Resort verstecken. Dazu kommen regelmäßige Herausforderungen aber auch Geschenke wie Spezialkostüme oder Hunde der unterschiedlichsten Rassen.

Fazit: Wer einmal Ferien auf Kawaii gemacht hat, will immer wieder kommen. Und dank der Mobilität von Nintendo Switch ist das überall und jederzeit möglich.

SCHON GEWUSST?

Wenn Ihr euch einen PixelCritics Account erstellt und diverse Aktivitäten (Kommentare, Forenbeiträge, Videos ansehen, etc.) auf PixelCritics.com durchführt, erhaltet Ihr als Belohnung PixelCoins, die Ihr im Shop gegen Games und andere Goodies eintauschen könnt. NA? Ist das was? 🙂


AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?