Search
Generic filters

God of War: Ragnarök – ist noch nicht bereit, gezeigt zu werden

God of War: Ragnarok - Screenshot

Es ist vier Jahre her, dass die God of War-Franchise ihren sanften Neustart erlebte, der sie in Bezug auf den kritischen und kommerziellen Erfolg zu völlig neuen Höhen führte. Wenn man bedenkt, wie gut der Titel 2018 aufgenommen wurde, ist es keine Überraschung, dass die Wartezeit auf die Fortsetzung God of War Ragnarok ziemlich lang war. Da das Spiel voraussichtlich irgendwann im Jahr 2022 auf den Markt kommen wird, haben die Fans gehofft, dass Sony bald neue Updates zum Spiel veröffentlichen wird – aber es scheint, dass wir noch nicht ganz so weit sind.

Zur Feier des vierten Jahrestages von God of War (2018) hat Entwickler SIE Santa Monica Studio kürzlich eine Nachricht von Cory Barlog, dem Creative Director des Spiels, auf Twitter geteilt. Nachdem er sich bei den Fans für ihre Unterstützung beim Vorgänger bedankt hatte, sprach Barlog kurz über die Fortsetzung und sagte, dass die Entwicklung zwar mit Volldampf voranschreitet, das Team aber noch nicht bereit ist, etwas Neues zu zeigen.

„Wir haben noch nicht viel darüber gesagt“, sagte Barlog. „Das liegt daran, dass alle mit dem Kopf nach unten und hart an der Arbeit sind. Wir sind Perfektionisten. Es passiert gerade so viel, dass ich es gerne mit Ihnen teilen würde, aber es ist einfach noch nicht bereit, gezeigt zu werden“, fügte er hinzu. „Aber ich garantiere Ihnen, dass wir in dem Moment, in der Sekunde, in der wir etwas haben, das wir mit Ihnen teilen können, es auch teilen werden. Denn wir wollen nichts davon zurückhalten. Also haltet euch bitte fest und wisst, dass etwas Cooles kommt und dass wir, alle hier in Santa Monica, so unglaublich dankbar für all die Unterstützung sind, die ihr uns gegeben habt.“

Wann immer es erscheint, wird God of War Ragnarok auf PS5 und PS4 erhältlich sein.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x