Search
Generic filters

God of War: Ragnarök – ist riesig und immer noch auf dem Weg für November

God of War: Ragnarok - Screenshot

Zu sagen, dass es eine bizarre Woche für God of War: Ragnarok war, wäre eine Untertreibung. Nachdem der Informant The Snitch eine Art Enthüllung am 30. Juni angedeutet hatte, stellte Produzent Cory Barlog klar, dass es keine Ankündigung geben würde. Verschiedene Berichte deuteten darauf hin, dass sich die Bekanntgabe des Veröffentlichungsdatums verzögerte und dass Sony Santa Monica die Collector’s Editions bereits gestern enthüllen sollte.

In einem aktuellen Kommentar auf ResetEra gab Jason Schreier von Bloomberg einen aktuellen Überblick über die Situation. „Nachdem ich gestern mit mehreren Leuten gesprochen habe, kann ich definitiv sagen, dass ein Veröffentlichungsdatum/Vorbestellungsankündigung geplant war. Es wurde irgendwann letzte Woche verschoben. Ich weiß nicht, warum. (Es wird spekuliert, dass es an Roe v. Wade liegt.) Außerdem hat PlayStation so sehr versucht, Geheimnisse zu bewahren, dass die meisten Mitarbeiter von Sony Santa Monica nicht einmal davon erfahren haben.“

Schreier hatte zuvor eine Veröffentlichung im November erwähnt und bestätigt nun erneut, dass „das Spiel immer noch für November geplant ist. Die Leute, die daran arbeiten, sagen, es sei riesig und scheinen ziemlich aufgeregt darüber zu sein. Das erinnert mich an den Buzz, den ich vor dem 2018er Spiel gehört habe.“

INTERESSANT:  God of War: Ragnarök - Odin war laut Art Director der am schwierigsten zu gestaltende Charakter

Insider Tom Henderson spekulierte, dass God of War: Ragnarok am 11. November erscheinen könnte, um eine Überschneidung mit dem nächsten Need for Speed und Avatar: Frontiers of Pandora zu vermeiden. Offiziell hat sich Sony noch nicht zu einem Veröffentlichungsdatum oder gar einer Ankündigung geäußert, wir müssen also so oder so abwarten.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x