Search
Generic filters

Gotham Knights: Entwickler kündigen möglicherweise Robin-Gameplay für heute an

Gotham Knights: art

WB Games Montreal hat in Gotham Knights schon einiges von Nightwing und Red Hood gezeigt. Nach dem letzten Gameplay-Trailer, in dem ersterer im Mittelpunkt stand, wird für heute etwas angekündigt. Da der Schwerpunkt auf seinem Symbol liegt, könnte es sich um einen neuen Trailer für Robin handeln.

Robin in Gotham Knights ist Timothy Drake, der dritte von Batmans Handlangern, der nach dem Tod von Jason Todd hinzukam. Robin kann sich nicht nur tarnen, sondern verfügt auch über einen Viertelstab, den er im Handumdrehen zücken kann. Außerdem kann er sich teleportieren, um Hindernisse schnell zu überwinden.

Heute werden wir ihn zum ersten Mal seit dem Gotham Knights Gameplay-Walkthrough vom August 2020 in Aktion sehen. Ähnlich wie bei Nightwing wird es vielleicht einen Blick auf seine alternativen Outfits geben.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Gotham Knights Special Edition (PlayStation 5) Gotham Knights Special Edition (PlayStation 5) Aktuell keine Bewertungen 74,99 EUR
Gotham Knights Special Edition (Xbox One / Xbox Series X) Gotham Knights Special Edition (Xbox One / Xbox Series X) Aktuell keine Bewertungen 74,99 EUR
INTERESSANT:  Gotham Knights: Batgirl Gameplay-Showcase für San Diego Comic Con angeteasert

Gotham Knights soll am 25. Oktober für Xbox Series X/S, PS5 und PC erscheinen (wobei die Xbox One- und PS4-Versionen gestrichen wurden). Offenbar bietet es die bisher „größte Version von Gotham City„.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x