Search
Generic filters

Gotham Knights: Red Hood Gameplay-Video zeigt die Spielstile Scharfschütze und Schläger

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Inzwischen haben wir gesehen, was jeder Held in Gotham Knights zu bieten hat. Das bedeutet aber nicht, dass sie alle in einen Spielstil gepresst werden. In einem neuen Video von IGN First spricht Game Director Geoff Ellenor über die Skill-Trees für Red Hood und wie er entweder massiven Schaden aus der Ferne oder aus der Nähe anrichten kann.

Beim Scharfschützenbaum geht es vor allem darum, Gegner aus der Ferne zu bekämpfen (natürlich mit nicht-tödlichen Kugeln). Eine Fertigkeit ermöglicht es, mystische Energie in Schüsse zu kanalisieren und sie an mehreren Gegnern abprallen zu lassen. Der Brawler-Baum lehnt sich an Greifer und Schulterangriffe an und befähigt Red Hood für Nahkampfschaden. Du kannst aber auch ein paar Schüsse mit seinen Handfeuerwaffen aus der Ferne abgeben.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Gotham Knights Special Edition (PlayStation 5) Gotham Knights Special Edition (PlayStation 5) Aktuell keine Bewertungen 74,99 EUR
Gotham Knights Special Edition (Xbox One / Xbox Series X) Gotham Knights Special Edition (Xbox One / Xbox Series X) Aktuell keine Bewertungen 74,99 EUR
INTERESSANT:  Monstrum 2: ab sofort auf Steam verfügbar

Weitere Details zu den Skill-Trees und ihrer Funktionsweise werden im Laufe dieser Woche bekannt gegeben, also bleibt dran. Gotham Knights erscheint am 25. Oktober für Xbox Series X/S, PS5 und PC.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x