Search
Generic filters

Grand Casino Tycoon: ab Mai baust du dein Casion-Imperium

Grand Casino Tycoon: ab Mai baust du dein Casion-Imperium

Aerosoft, erfolgreicher Publisher von Simulationsspielen, und der österreichische Entwickler stillalive studios (RescueHQ) stellen mit Grand Casino Tycoon ihren neuesten Titel vor: Grand Casino Tycoon, das am 20. Mai 2021 für Windows PC erscheint, übernimmt die klassische Tycoon-Spielformel “Aufbauen, Verbessern, Erweitern” und fügt ihr eine neue Tiefe hinzu. Die Spieler entwerfen nicht nur das Layout ihrer glitzernden Spielhallen, sondern müssen dabei stets auch ein Auge auf die Gäste haben und deren Wünsche, Bedürfnisse und Gewinne mit taktischem Geschick verwalten! Für den Erfolg braucht es eine perfekte Balance, denn nur den glücklichen Gästen sitzt das Geld auch locker genug.

„Wir freuen uns, mit Aerosoft an diesem sehr innovativen Tycoon-Spiel zu arbeiten”, sagt Julian Mautner, CEO und Gründer der stillalive studios. „Grand Casino Tycoon bietet alle beliebten Elemente des Tycoon-Genres mit einer Extraportion Humor und ein paar leicht schrägen Gameplay-Ideen, was zusammen ein einzigartiges Erlebnis ergibt.”

Zum Spiel: In Grand Casino Tycoon dreht sich alles um die Gäste, ihre Persönlichkeiten und ihre Vorlieben – nur, wer die unterschiedlichen Arten von Gästen richtig bedient, schafft es, sie zum Spielen zu bringen und ihnen so das Geld aus der Tasche zu ziehen. Dabei gilt es, jedes Detail im Auge zu behalten, von der strategischen Platzierung der Spielautomaten und Tische bis zur Verfügbarkeit von Bars und Restaurants für das leibliche Wohl. Das Design des Casinos ist dabei nur die halbe Miete: Wer die Spieler nicht im Auge behält, ihre Bedürfnisse nicht analysiert und seine Entscheidungen darauf anpasst, der wird langfristig keinen Erfolg haben.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?