Grand Theft Auto 6: Microsoft erwartet Release für das Jahr 2024

Grand Theft Auto 6: Microsoft erwartet Release für das Jahr 2024

In Microsofts neuem Statement zur laufenden Übernahme von Activision Blizzard wird behauptet, dass das Unternehmen die Veröffentlichung von Grand Theft Auto 6 von Rockstar Games für das Jahr 2024 erwartet. Diese Information ist zwar nicht die erste große Enthüllung, die im Rahmen der Gespräche zwischen Microsoft und Sony über die erwähnte Übernahme aufgetaucht ist, doch sollte sie nicht als selbstverständlich angesehen werden.

Über das Spiel war nichts Spezielles oder Besonderes bekannt, bis das Internet eine Reihe von Leaks über das neue Grand Theft Auto enthüllte. Sogar die bloße Tatsache, dass eine Fortsetzung des Rockstar-Flaggschiffs in Entwicklung war, war bis dahin unklar, aber der Entwickler gab kurz darauf bekannt, dass die Leaks echt waren. Offizielle Informationen sind derzeit noch Mangelware, aber die Fans sind gespannt, ob Grand Theft Auto 6 in absehbarer Zeit erscheinen wird.

Laut Microsofts neuer Stellungnahme von Activision Blizzard für die CMA (die britische Wettbewerbs- und Marktaufsichtsbehörde) soll Grand Theft Auto 6 irgendwann im Jahr 2024 auf den Markt kommen, wie auf Seite 24 des besagten Dokuments zu lesen ist. Das ist an sich schon eine spannende Information, aber man sollte sofort darauf hinweisen, dass Microsoft für dieses Zitat den Artikel von Tech Radar zitiert, was bedeutet, dass es nicht aus einer internen Quelle des Unternehmens stammt, wie einige Fans sicher gehofft haben. Je nach Interpretation könnte die Verlässlichkeit dieser Informationen etwas problematisch sein, aber ein breites Zeitfenster für die Markteinführung im Jahr 2024 klingt sicherlich nicht abwegig.

Take-Two hat vor kurzem verkündet, dass die Entwicklung von GTA 6 nicht durch undichte Stellen beeinträchtigt wird, aber es ist auch sehr unwahrscheinlich, dass etwas Ähnliches in der Zukunft passieren wird, da sowohl der Publisher selbst als auch Rockstar Games ihre Sicherheitsvorkehrungen im Zuge dieses Ereignisses verstärkt haben dürften. Frische Informationen über das hypothetische Veröffentlichungsdatum des Spiels wären also schwer zu bekommen, und es versteht sich von selbst, dass Microsoft nicht darauf erpicht wäre, etwas so Wichtiges in einer Erklärung wie dieser beiläufig zu erwähnen.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x