Search
Generic filters

Grand Theft Auto 6: wird im modernen Vice City angesiedelt sein und könnte erst 2025 erscheinen

GTA 5: Screenshot

Grand Theft Auto 5 ist ein absoluter Moloch, der sich über 145 Millionen Mal verkauft hat und keine Anzeichen für ein Nachlassen zeigt, und es ist wegen dieses Erfolgs, dass wir so lange ohne ein neues GTA-Spiel auskommen müssen. Dass es irgendwann ein neues Grand Theft Auto geben wird, ist jedoch unausweichlich, und ein neues Gerücht könnte mögliche Details zum Spiel enthüllt haben.

Der bekannte Industrie-Insider Tom Henderson hat eine solide Erfolgsbilanz mit Leaks, vor allem wenn es um Battlefield und Call of Duty geht, und vor kurzem hat er ein Video hochgeladen, in dem er über das lang erwartete Grand Theft Auto 6 spricht – das ihm zufolge im modernen Vice City spielen wird (via GamesRadar). Während wir Vice City bisher immer nur in den 80er Jahren gesehen haben, erklärt Henderson, dass Rockstar die Online-Komponente des Spiels nicht durch ein zeitliches Setting einschränken will.

Henderson erklärt auch, dass Grand Theft Auto 6, wie sein Vorgänger, mehrere spielbare Protagonisten haben wird, von denen einer eine Frau sein wird. Vice City als Schauplatz des Spiels und die erste weibliche Protagonistin der Serie sind Details, die auch in früheren Gerüchten aufgetaucht sind.

INTERESSANT:  Swords of Legends Online: "The Forbidden Court" Release-Datum, Infos zu den Raidbossen

Hendersons Video behauptet außerdem, dass das Spiel über eine Karte verfügen wird, die mit der Zeit wächst und sich verändert, was es mit Fortnite vergleichbar macht. In einem Bericht aus dem letzten Jahr wurde behauptet, dass Grand Theft Auto 6, das sich damals angeblich noch in der frühen Entwicklung befand, als mittelgroßes Spiel starten würde, das Rockstar mit regelmäßigen Updates nach dem Launch zu erweitern gedenkt.

Schließlich gibt Henderson auch an, dass das Spiel wahrscheinlich erst im Jahr 2025 auf den Markt kommen wird – etwas, das sich Rockstar angesichts des anhaltenden Erfolgs von GTA 5 sicher leisten kann. Henderson gibt an, dass einer der Gründe für die Verzögerung der Entwicklung darin liegt, dass man nach den vernichtenden Berichten über die Entwicklung von Red Dead Redemption 2 eine Krise vermeiden will. Ein weiterer Grund ist, dass das Spiel anscheinend nur für die neuen Konsolen erscheinen wird und Rockstar möchte, dass ihre Installationsbasis vor dem Start wächst.

INTERESSANT:  Dead by Daylight: Neues Kapitel "Portrait of a Murder" angekündigt

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Advertisement
0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?