Search
Generic filters

Grounded: Obsidian Entertainment stellt kommendes Update vor

Grounded: Obsidian Entertainment stellt kommendes Update vor

Das Grounded-Team befindet sich offiziell in der Home Stretch-Phase und arbeitet am letzten Update vor dem offiziellen Release am 27. September. Es wird hart daran gearbeitet, das Spiel zu finalisieren, das die Community von über 10 Millionen Spieler*innen in den letzten zwei Jahren mitgestaltet hat. Während der Start von 1.0 das bisher größte Update sein wird, bringt das Home Stretch-Update einige wichtige neue Funktionen mit sich, die die Du in der Zwischenzeit ausprobieren kannst.

Den Anfang macht ein Feature, auf das viele Spieler gewartet haben: geteilte Welten. Mit dieser Funktion speicherst Du Deine Welten in der Cloud, so dass Freunde sie jederzeit besuchen können – auch wenn Du gerade offline bist. Du kannst bis zu drei Welten mit der Community teilen und insgesamt bis zu 50 geteilte Welten regelmäßig besuchen. Standard-Welten, die Du aktuell nutzt, können jederzeit über das Lade-Menü umgewandelt und geteilt werden.

Jetzt werden die Welten geteilt

Zusätzlich zu den neuen Möglichkeiten, Deinen Hinterhof mit Freunden zu teilen, kannst Du eine Mücke als Haustier zähmen. Die kleinen Insekten stupsen Dich regelmäßig an, doch das geschieht nur aus Liebe, versprochen! Du solltest Dir wirklich überlegen, ein Haustier zuzulegen, denn sie sind jetzt noch nützlicher. Ihre passiven Stärkungseffekte wurden verbessert und sie können nun Rüstungen tragen, um ihre Lebenspunkte zu erhöhen. Auch der allseits beliebte Roboter BURG.L. profitiert vom neuen Update. Der findige Helfer hat mittlerweile genug Chips gesammelt, um über die Flächen zu rollen.

INTERESSANT:  Battlefield 2042: Die neuen Inhalte und Verbesserungen von Season 2

Apropos Assistenz: Eine weitere Neuerung, die mit dem Home Stretch-Update eingeführt wird, ist die Küche. Hier hast Du wesentlich mehr Koch-Optionen als am Ofen und musst Dir keine Sorgen machen, dass Dein Essen verunreinigt wird. Die Küche wird jetzt schon eingeführt, damit Du alle Zeit der Welt hast, den Hinterhof nach leckeren und praktischen Rezepten zu durchforsten.

Dies ist jedoch nicht die einzige Änderung am Crafting, denn auch die Rüstungs- und Waffen-Upgrades haben als Reaktion auf das Feedback der Community eine Überarbeitung erhalten. Das neue Aufwertungssystem führt Fashion Nuggets und Tough Nuggets ein. Diese neuen Materialtypen kannst Du zum Herstellen und Aufwerten von Rüstungen bzw. Waffen verwenden. Durch diese Neuerung wird gerade das Early Game für neue und wiederkehrende Besucher*innen des Hinterhofs abwechslungsreicher.

Und schließlich kannst Du, nachdem Du Dich beim Basteln und Kochen verausgabt hast, den neuen Rest Timelapse nutzen, mit dem die Zeit während Deiner Erholungsphase deutlich verkürzt wird.

INTERESSANT:  Fallout 76: Entwickler geben großartige Spielerzahlen bekannt

Grounded erscheint im September 2022 auf Xbox One, Xbox Series X|S, Windows 10/11 und via Steam. Natürlich wird Grounded auch über den Release hinaus Teil des Xbox Game Pass und PC Game Pass sowie Xbox Cloud Gaming (Beta) bleiben.

Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x